Lieferengpässe

Spironolacton: Patienten müssen teilen Nadine Tröbitscher, 23.12.2016 14:16 Uhr

Berlin - Lieferengpässe gehören zum Alltag in Apotheken. Besonders dramatisch wird es, wenn Antibiotika, Krebsmedikamente oder Notfallarzneistoffe betroffen sind. Zu den üblichen Verdächtigen gehören jedoch auch Schmerzmittel und Impfstoffe. Die aktuelle Liste vom 21. Dezember enthält nun auch Aldactone (Spironolacton) in der Stärke 25 mg.

Seit dieser Woche ist das kaliumsparende Diuretikum gegen Wasseransammlungen und Überfunktion der Niere in der Stärke zu 25 mg nicht mehr verfügbar. Die höhere Dosierung à 50 mg ist laut Hersteller Riemser nicht teilbar: Halbieren Patienten die überzogenen Tabletten trotzdem, können ungenaue Dosierungen auftreten.

Verfügbar sind jedoch Generika mit dem Wirkstoff Spironolacton in höheren Dosierungen, die teilbar sind, beispielsweise von Aliud und Mylan. Patienten benötigen im Falle eines Austauschs jedoch ein neues Rezept. Der Engpass wird zum Problem, da Aldactone das einzige Präparat in der Stärke 25 mg ist.

Riemser liefert zwar aktuell die Packung zu 100 Stück an die Großhändler aus, diese ist jedoch kontingentiert. Wer nicht disponiert hat, geht eventuell leer aus. Die 50-er Packung wird voraussichtlich erst Mitte Januar wieder lieferbar sein.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Medizinische Hautpflege

Dermasence bringt Vitop forte Junior»

Gewichtsreduktion

Abnehmkaugummi für Apotheken»

Noweda-Zukunftspakt

Mehr Hefte, mehr Apotheken»
Politik

Staatsdienst

Polizei sucht Ärzte»

Kassenchef Christopher Hermann

AOK: Mr. Rabattvertrag hört auf»

Gleichpreisigkeit

Laumann will nun doch das Rx-Versandverbot»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Hustenmittel

Ruhen der Zulassung von Fenspirid»

Schlankheitsmittel

Sibutramin: Keine Studien, keine Zulassung»

Prostatakrebs

Darolutamid: Bayer legt positive Daten vor»
Panorama

Jubiläumsaktion

Würfel Deinen Rabatt doch selbst!»

Apotheker Lutz Mohr bleibt optimistisch

„Ich sehe nicht ganz schwarz“»

Pillen für Afrika

Pharma-Bande in Hamburg aufgeflogen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Sicherheits-Merkmal für Apotheken»

Warenwirtschaft

Securpharm in der Lochkarten-Apotheke»

Arzneimittel oder Lebensmittel?

Melatonin: Rechtslage ungewiss»
PTA Live

Völker-Schule Osnabrück

PTA-Erfolgsquote: 100 Prozent bestanden»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Wechselwirkungen mit Lebensmitteln»

LABOR-Debatte

Valentinstag: Auch in den Apotheken?»
Erkältungs-Tipps

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»

Erkältung

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Erkältungstipps aus dem Nahen Osten

Gesund werden mit Ölziehen, Nasya und Yoga?»