Zehn Dinge

So übersteht ihr das Pharmaziestudium

, Uhr
Berlin -

Das Pharmaziestudium ist hart und deswegen für einige auch recht lang. Die Abbrecherquote ist vergleichsweise hoch. Doch es lohnt sich, durchzuhalten. Nicht nur, weil man dann ein Staatsexamen mehr hat als die schnöseligen Juristen, sondern weil man am Ende Apotheker ist und einen schönen Beruf ausüben kann. Zehn Tipps an alle gequälten Pharmaziestudenten, wie sie die Zeit an der Uni überstehen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Kompromiss: 9-Euro-Ticket gilt bei Corona-Tests»
Lauterbach-PK in voller Länge
Lauterbach: Test-Rabatt ist zulässig»
3 Euro für anlassbezogene Bürgertests
Lauterbach: Apotheken müssen Listen führen»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»