Apotheke in Aktion

Schnupperkurs mit neuer Apothekerin Torsten Bless, 23.09.2017 09:43 Uhr

Berlin - Auch in diesen Tagen haben die Apotheken landauf, landab einen bunten Strauß an Aktionen geflochten. Vom gemeinsamen Teegenuss über Blutzuckermessen bis zum Tapekurs reichte diesmal die Palette. Wir haben eine Auswahl zusammengestellt.

Apotheken-Beschnuppern:Im oberpfälzischen Hemau eröffnet demnächst die Arbor-Apotheke. Gehen die Arbeiten so voran wie geplant, dann ist es noch in diesem Herbst so weit. „Bis dahin braucht es noch ein klein wenig Geduld, da bleibt nur Abwarten und Tee trinken“, sagt die künftige Apothekeninhaberin Monika Vollmer. Damit das Warten nicht zu lang wird, lud das Team zum Michaelifest in den Arbor-Pavillon ein. „Wie könnte man sich besser kennenlernen, als bei einer guten Tasse Tee und einem netten Gespräch“, meinte auch Teamkollegin Sabine Rosner.

Die Einladung wurde dankend angenommen: „Das Wetter und die Hemauerinnen und Hemauer haben uns einen gelungenen Einstand beschert“, freute sich Vollmer. Derweil wurde im denkmalgeschützten Stauber-Haus letzte Hand an die Einrichtung in Offizin, Beratungs- und Nachtdienstzimmer und Labor gelegt, Technik angeliefert, die Lichtanlage getestet und Software installiert.

Tapen mit Fitnessexpertin: Viele Apothekenkunden kaufen Kineosiotape zur Behandlung von Sportverletzungen. Doch die richtige Anwendung bleibt für viele (Hobby-)Athleten ein Buch mit sieben Siegeln. Wie gut, dass die Easy-Apotheke Schifferstadt mit Laura Schlosser eine ausgewiesene Fitnessexpertin an der Hand hat. Sie zeigte in einem kleinen Workshop, wie man sich dank der Tapes Erleichterung bei Zerrung, Verspannung oder Muskelschmerz verschaffen kann. Daran schloss sich ein gemütlicher 45-minütiger Fitnesslauf an. Zur Belohnung für die Leistungen nach Feierabend gab es ein reflektierendes Schnappband.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte