DocMorris greift nach E-Rezepten / Curevac fällt durch / Abda protestiert gegen Spahn / BRH rügt BMG

, Uhr
adhoc24 vom 17.6.21

Berlin - Die Weiterleitung von E-Rezept-Token an DocMorris & Co. wird in der Praxis einfacher als von vielen Apotheken bisher angenommen. / Im Rennen um die Markteinführung eines weiteren Corona-Impfstoffs hat Curevac einen empfindlichen Dämpfer publik gemacht. / Der Bundesrechnungshof hat die zentrale Beschaffung von Corona-Schutzmasken durch das BMG im Frühjahr 2020 scharf kritisiert. / Die Standespolitik hat mit Entrüstung auf die Pläne von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn reagiert, das Honorar für die Ausstellung digitaler Impfzertifikate von 18 auf 6 Euro zu senken. Die Meldungen des Tages bei adhoc24. 

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Entwurf für 12- bis 17-Jährige
BMG will mehr Impfangebote für Jugendliche »
Sieben Testzentren an der Playa de Palma
Deutscher Apotheker testet am Ballermann »

Mehr aus Ressort

Werbung für Impfnachweis und Teststelle
Zertifikate-Banner von Apotheke zerstört »
Weiteres
Entwurf für 12- bis 17-Jährige
BMG will mehr Impfangebote für Jugendliche»
Seehofer kündigt Kontrollen an
Einreise-Testpflicht gestartet»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Apotheker denkt radikal um»
Druck auf Softwarehäuser
TI-Nachzügler aufgeschreckt»
Übelkeit, Durchfall & Co. im Sommer
Wenn die Hitze auf den Magen schlägt»
Die Psyche übernimmt das Kommando
Wenn der Stress auf den Magen schlägt»