Hund, Katze & Co.

Apotheker und Haustiere: Noch ähnlicher geht nicht APOTHEKE ADHOC, 11.01.2019 10:13 Uhr

Berlin - Apothekenmitarbeiter lieben ihre Haustiere. Doch werden sich Halter und Tier mit der Zeit wirklich ähnlicher? Diese Pharmazeuten, PTA und PKA zeigen, was an dem Gerücht wirklich dran ist. Wissenschaftler in Kalifornien sind der These anhand von Fotos nachgegangen.

Eheleute sollen sich nach Jahren immer ähnlicher werden. Der Universität von Kalifornien zufolge gibt es Hinweise darauf, dass sich Paare nach 25 Jahren optisch ähnlicher sind als Frischvermählte. Gilt dies auch für Hunde und ihre Halter? Apotheker Andreas Binninger erkennt Gemeinsamkeiten mit seiner Elly. „Noch ähnlicher werden wir uns glaube ich nicht“, sagt der Inhaber der Neander-Apotheke in Düsseldorf. Er ist mit seinem Podenco Andaluz viel im Freien unterwegs.

Der schweizerische Pharmazeut Pedro Schmidt hat zum Thema Ähnlichkeit mit seinem Goldendoodle Chewie eine klare Haltung: Das Klischee stimme oftmals. Die Rasse ist eine Mischung zwischen Golden Retriever und Pudel. Auch Apothekerin Jennifer Stock erkennt sich in ihrer Landseerhündin Frida. Die Inhaberin der Rochus-Apotheke in Sundern findet ganz klar, dass sich Frauchen und Hund immer ähnlicher werden.

Ähnlichkeiten bestünden der Universität zufolge zwischen Herrchen und reinrassigen Hunden. Denn bei Mischlingen könnte bei Welpen noch nicht das spätere Aussehen konkret vorhergesagt werden. Zudem könne davon ausgegangen werden, dass die Auswahl eines reinrassigen Hundes bewusster getroffen werde.

Die Forscher suchten 2004 per Zufall 45 Hunde und ihre Halter in drei Parks aus. Dadurch sollten die Begutachter der Einzelfotos nicht anhand von Hintergründen auf Hund und Halter schließen können. Die Bilder zeigten jeweils die ganzen Hunde und die Herrchen bis zum Bauch. Unter den Tieren waren 25 reinrassige Hunde, 21 Halter waren männlich.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versorgungsengpässe

Importeure schreiben an Spahn»

Versandapotheken

Apo-Discounter: Zweites Standbein in Holland»

Rechenzentren

Averdung verstärkt AvP-Vorstand»
Politik

Schleswig-Holstein

Kammer will Apotheken definieren»

Argumente aus dem BMG

Spahn warnt vor Rabatt-Desaster»

Apothekenstärkungsgesetz

Spahn will Boni-Verbot sicher machen»
Internationales

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»
Pharmazie

Repetitorium Bipolare Störungen

Vorsicht bei Lithium und ACE-Hemmern»

Plaque-Psoriasis

AbbVie bringt Skyrizi»

AMK-Meldung

Fehlende Charge: Blasen- und Nierentee ohne Aufdruck»
Panorama

G-BA

Biomarker-Test bei Brustkrebs als Kassenleistung»

Mutmaßlicher Rezepturfehler

Hirntotes Kind: Ermittlungen gegen Apothekenmitarbeiter»

Kurz vor Dienstschluss

Blutdruck 210 zu 128: PTA rettet Herzinfarkt-Patient»
Apothekenpraxis

Apothekerkammer Westfalen-Lippe

Overwiening: Blockade ist verantwortungslos»

Nach 5000-Euro-Bußgeld

Rx-Boni: Kammer warnt vor Taschentüchern»

Apothekenkooperation

Avie: Klahn geht schon wieder»
PTA Live

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Das könnt ihr auch!»

Wirkstoff.A

„Mein ganzes Leben ist ein Fettnäpfchen“»

PTA Kim singt in Elmshorn

Apothekenkonzert als Danke fürs Team»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»