Versandhandel

Rx-Wucher bei Ebay

, Uhr
Berlin -

Bei Ebay wird versteigert, was das Herz begehrt. Auch Arzneimittel sind vertreten. Egal ob verschreibungspflichtig oder nicht – alles kommt unter den Hammer. Mitunter werden Produkte dann sogar teurer verkauft als in der Apotheke. Aber nicht nur Privatpersonen, sondern auch kommerzielle Händler bieten ihre Ware an. Zu finden sind auch Versandapotheken.

Verkäufer „Sonnenallergie“ bot seit dem 13. Januar das Kontrazeptivum Maxim als Dreimonatspackung an. Der Artikelzustand sei noch neu und die Pille noch bis 2018 haltbar, hieß es. Für manche Ebay-Nutzer offenbar ein attraktives Angebot: Lag der Startpreis noch bei zehn Euro, wurden schlussendlich 40,50 Euro geboten. In der Apotheke ist das Kontrazeptivum für 25,39 Euro zu haben – vorausgesetzt es liegt ein Rezept vor.

Auf Ebay hat sich auch ein florierender Markt für Freestyle Libre entwickelt. Die Sensoren vertreibt Abbott ausschließlich direkt an Patienten, maximal zehn Sensoren werden im Webshop zum Preis von 60 Euro verkauft. Grund genug für einige Ebay-Händler, sie zu einem höheren Preis anzubieten. Zwei Sensoren für 145 Euro bietet „mariajan777“ an, „rutester2015“ will vier Stück für 359 Euro an den Mann bringen.

„Julchen 8282“ benötigte die Antibabypille Feanolla nicht mehr. Die komplette Packung wurde nicht gebraucht und war daher abzugeben. Die Auktion für die „Stillpille“ in der Dreimonatspackung wurde mit einem Gebot von einem Euro beendet – ob vom Verkäufer oder von Ebay, war nicht ersichtlich.

Einen großen Ebay-Auftritt hat die Versandapotheke Apo-Discounter (Apotheke im Paunsdorf-Center, Leipzig). Zum Sofortkauf werden Vitaminpräparate, traditionelle pflanzliche Arzneimittel, abschwellende Nasensprays oder Schmerztabletten angeboten. Die Online-Apotheke bietet eine breite Palette an OTC-Produkten, Tierarzneimitteln und Kosmetik.

Die Versandapotheke Delmed nutzt ebenfalls den Online-Marktplatz und bietet Arzneimittel, Nahrungsergänzung und Kosmetik an. Die Packung Aspirin zu 80 Tabletten kostet aktuell 12,55 Euro. Die Preistendenz ist steigend, bald könnten laut Ebay 13,19 Euro fällig werden.

Die Online-Apotheken machen nicht nur durch Angebote, sondern auch durch Werbung auf sich aufmerksam. Apo-Rot und Medpex sponsern Links auf Ebay und werben für Prospan und Traubenzucker. Verbraucher werden so auf die Seite der Versandapotheken weitergeleitet.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Zulassung für Service Health ERx
CardLink jetzt für deutsche Versender
Versender lobt sich selbst
DocMorris kapert Tag der Apotheke
Nur Verbändetochter kassiert
Nach Wave: Auch Mea nutzt Gedisa-CardLink
Mehr aus Ressort
„Wenn ich beklaut werde, werde ich zum Tier“
Trickbetrüger flieht: Chefin klammert sich an Motorhaube
Hausarztpraxis zerstört
Lkw-Praxis versorgt nach Hochwasser

APOTHEKE ADHOC Debatte