Hilfsmittel für die Stillzeit

Von Busenfreundinnen und Milchauffängern Cynthia Möthrath, 09.10.2019 08:12 Uhr

Berlin - Im Sortiment des Herstellers Lansinoh gibt es einige Produktneuheiten für die Stillzeit: Neben einem Muttermilchauffänger und waschbaren Stilleinlagen gibt es spezielle Kalt-Warm-Kompressen für die Brust. Ein ähnliches Produkt gibt es auch vom Start-up „Kaiserschlüpfer“, welches sich eigentlich auf verschiedene Wohlfühl-Slips für Frauen konzentriert.

Seit mehr als 30 Jahren stellt Lansinoh Produkte für die Stillzeit her. Neu im Sortiment ist der Muttermilchauffänger. Er wurde speziell entwickelt, damit beim Stillen keine Muttermilch verloren geht. Denn während die Mutter auf der einen Seite stillt oder abpumpt, passiert es manchmal, dass auch aus der anderen Brust Muttermilch fließt. Diese wird vom Muttermilchauffänger aufgefangen und gesammelt. Das Material soll besonders weich und flexibel sein, damit es sich jeder Brust anpassen kann. Das Gerät soll eine Alternative zu herkömmlichen Auffangschalen darstellen: Bis zu 100 ml Muttermilch können aufgefangen werden. Der Auffänger ist spülmaschinengeeignet und kann in der Mikrowelle oder einem Sterilisator sterilisiert werden.

In Bezug auf Nachhaltigkeit punkten die neuen waschbaren Stilleinlagen. Sie kommen mit einem 3-Lagen-Schutz daher: Eine undurchlässige Außenseite, ein ultrasaugfähiger Kern mit Naturfasern und eine weiche Innenseite. Durch einen rutschfesten Saum soll sicherer Halt gewährleistet werden. Die spezielle Tropfenform soll sich der Brust gut anpassen. Der saugfähige Kern soll laut Hersteller bis zu neunmal saugfähiger sein als vergleichbare Markenprodukte im Handel. Die Einlagen sind waschmaschinengeeignet bis 40° C, dürfen jedoch nicht mit Weichspüler gewaschen werden.

Ein weiteres Produkt sind die 3-in-1-ThermoPerlen: Die speziellen Kompressen enthalten kleine Glasperlen, die sich optimal der Brust anpassen sollen. Die Kissen können sowohl für wärmende als auch für kühlende Anwendungen verwendet werden. Wärme soll die Brust entspannen und den Milchfluss fördern, Kälte soll Spannungsgefühle, Schwellungen und Schmerzen lindern. Wird das erwärmte Kissen am Pumpentrichter einer Milchpumpe befestigt, soll es ebenfalls zur Anregung des Milchspendereflexes beitragen können und das Abpumpen beschleunigen. Die Kompressen sind wiederverwendbar und kommen mit waschbaren Bezügen daher.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Corona-Zahlen

Spahn: Anstieg „sehr besorgniserregend“»

Nur gezielt auf Covid-19 testen

Labore warnen: An der Kapazitätsgrenze»

Barmer-Studie

Covid-19: Mehr Krankschreibungen bei Jüngeren»
Markt

Apobank-Dividende

„Wir können und wollen, aber wir müssen auch dürfen“»

Frauengesundheit

Wechseljahresbeschwerden: Bayer kauft Kandy»

KBV-Zertifizierung abgeschlossen

Telemedizin: GKV zahlt Kry-Sprechstunden»
Politik

LAK Hessen

Apothekerin steigt in Geschäftsführung auf»

Feldmeier soll neuer BPI-Chef werden

BPI und Desitin: Zentgraf übergibt an Apotheker»

Apotheke vs. BfArM

2024 Euro für einen Kontrollbesuch»
Internationales

Notbevorratung durch Unternehmen und Regierung

Brexit: UK bunkert Arzneimittel für den Ernstfall»

Kooperation

GlaxoSmithKline steigt bei Curevac ein»

Walgreens Boots Alliance

Wegen Corona: Pessina streicht 4000 Stellen»
Pharmazie

Arzneimittelrückrufe

Nitrosamine in Arzneimitteln: Mögliche Ursachen identifiziert»

Rückruf

Minirin: Emra folgt Kohlpharma»

Erweiterung der Äquivalenzdosen

Dosis-Umrechnung für Antibiotika bei Kindern»
Panorama

Automatische Formatierung

Wegen Excel: Forscher benennen Gene um»

Durchsuchung der Deutschlandzentrale

Polizeieinsatz: Anschlagsdrohung gegen Novartis»

Nachtdienstgedanken

Sonnenbrand als Souvenir»
Apothekenpraxis

Kasse nimmt Apotheke in die Pflicht

Beschaffungskosten: Apotheker muss für Patienten geradestehen»

Änderung im Rahmenvertrag

Lieferengpässe: Keine Mehrkosten für Versicherte»

320 Millionen Euro Überschuss

Einbruch bei Ausgaben: Corona bringt AOK ins Plus»
PTA Live

Apotheken gegen häusliche Gewalt

„Maske 19“: Codewort am HV soll bundesweit helfen»

Apothekenpflichtige Fertigarzneimittel

Blutegel in der Dokumentation»

Notfallkontrazeptiva bei GZSZ

Pille danach: „Hormonüberdosis für Schlampen“?»
Erkältungs-Tipps

OP-Maske, FFP und KN95

Wie schützt eine Mund-Nasen-Bedeckung vor Infekten?»

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»
Magen-Darm & Co.

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Aktivität

Laufen in der Schwangerschaft»

Ernährung, Sport und Vitamine

Schwanger zu werden, ist nicht nur Frauensache»

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»
Medizinisches Cannabis

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»
HAUTsache gesund und schön

Ein besonderer Bereich des Gesichts 

Augenpflege: Sanft und feuchtigkeitsspendend»

Gefahren bei falscher Pflege

Wimpern und Augenbrauen: Schützende Sensibelchen»

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»