Versandapotheken

Zur Rose: Investor für Rx-Versand Patrick Hollstein, 17.06.2016 09:17 Uhr

Berlin - Zur Rose hat einen neuen Investor gefunden: Die schweizerische Unternehmerfamilie Frey steigt über ihre Beteiligungsfirma Corisol bei der Versandapotheke ein. Zunächst werden 20 Millionen Franken in die Gruppe gepumpt, später könnte der Betrag sich verdoppeln. Zur Rose will sich damit fit machen für den Einstieg ins Vor-Ort-Geschäft – und in den Rx-Versandhandel.

Für 20 Millionen Franken (18,5 Millionen Euro) übernimmt Corisol zunächst 13,3 Prozent des Aktienkapitals. Später ist bei Erreichen bestimmter Meilensteine eine zweite Kapitalerhöhung vorgesehen, bei der noch einmal 18 bis 24 Millionen Franken eingesammelt werden könnten. Zur Rose ändert für den neuen Ankeraktionär eigens die Satzung, denn bislang darf kein Anteilseigner mehr als 3 Prozent der Stimmrechte haben.

Mit den zusätzlichen Millionen will Zur Rose die geplante Wachstumsstrategie finanzieren und ihre Position im europäischen Markt weiter ausbauen. In Deutschland steht – nach dem Votum des Generalanwalts am Europäischen Gerichtshof (EuGH) – der Rx-Versandhandel im Fokus. In der Schweiz soll im Sommer der erste Flagshipstore eröffnen.

„Mit Corisol sind wir in der glücklichen Lage, einen sowohl von der unternehmerischen Philosophie als auch der Wertorientierung passenden Investor gefunden zu haben, der sich langfristig engagiert und auch Verantwortung im Verwaltungsrat übernehmen will“, sagte Walter Oberhänsli, Walter Oberhänsli, CEO von Zur Rose.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Medizintechnik

Hartmann: Gewinnwarnung für 2020»

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»
Politik

Reha-Klinikkette warnt vor Plänen

Kritik an Spahn: „Es wird zu Todesfällen kommen“»

aposcope

Die SPD ist den Apothekern egal»

AKNS-Digitalkonferenz

Thea Dorn warnt vor Datenwut der Kassen»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Infektionskrankheiten

Zahl der Todesopfer durch Masern deutlich gestiegen»

Auktionsplattformen

„Potenzpillen-Testpaket“ auf Ebay»
Apothekenpraxis

Modellprojekt in Halle

Spahn testet vor Ort: Lebenszyklus eines ungültigen eRezepts»

Podcast WIRKSTOFF.A

Der Apotheker mit der Spritze»

ApoRetrO

„Wir sind die Regel-Apotheker!“»
PTA Live

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»