Apothekenketten

Phoenix: 2500 eigene Apotheken Cynthia Möthrath, 30.01.2019 15:19 Uhr

Berlin - In Prag wurde gestern die 2500. Apotheke des Pharmahändlers Phoenix eröffnet. Die meisten Standorte firmieren unter der europaweiten Dachmarke Benu. Nur in Norwegen und Großbritannien gibt es andere Namen.

„Unser neues Konzept verbindet modernste Technologien mit bewährten Apothekendienstleistungen“, so Stefan Herfeld, im Phoenix-Vorstand für den Bereich Einzelhandel zuständig. Die neue Benu-Apotheke im Einkaufszentrum Chodov ist bereits die 40. Filiale von Phoenix in der tschechischen Hauptstadt; insgesamt betreibt der Konzern in Tschechien 222 Apotheken. Die 240 Quadratmeter große Apotheke ist mit interaktiven Bildschirmen für die Kunden ausgestattet. Eine weitere Besonderheit ist das offene Labor: Durch ein großes Seitenfenster kann das Apothekenpersonal bei der Herstellung von Salben, Cremes und Augentropfen beobachtet werden.

Neben den Benu-Apotheken im osteuropäischen Raum zählen auch die Ketten Rowlands in Großbritannien sowie Apotek 1 in Norwegen und Help Net in Rumänien zu Phoenix. Durch die ansonsten einheitliche Dachmarke soll die europaweite Beratungskompetenz gesichert sein.

Phoenix betreibt nun bereits 2500 eigene Apotheken in 14 europäischen Ländern. Allein in Tschechien sei bis zum Jahresende die Eröffnung von 20 weiteren Standorten mit dem neuen Ladenkonzept geplant, sagt Herfeld auf der Eröffnungsfeier in Prag.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

OTC-Hersteller

Bouvain: Von Sanofi zu Klosterfrau»

Packungsrelaunch

Facelift für Grippostad, Ampel für Neuroderm»

Kommentar

DocMorris: Konsequent grenzwertig»
Politik

Schadenersatzprozess

Klage gegen Apothekerkammer: DocMorris muss warten»

„Rahmenvertrag missachtet“

Kammer: DocMorris ist keine Apotheke»

EU-Verordnung

Neue Regeln für bilanzierte Diäten»
Internationales

700 Betriebe machen dicht

Securpharm: Apotheken in Bulgarien streiken»

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»
Pharmazie

Dosisreduktion

Colchicum: Maximal 6 mg pro Gichtanfall»

Enoxaparin-Biosimilar

Heparin: 60, 80 und 100 mg im Doppelpack»

Antimykotika in der Schwangerschaft

Fluconazol: Risiko für Fehlgeburt und Herzfehler»
Panorama

Frau verursacht Autounfall

Hustenstiller kostet Versicherungsschutz»

Hormonelle Kontrazeptiva

„Lieber Pickel als Pille“: Glaeske bei Stern TV»

Dunja Hayali auf der VISION.A

Überlebensstrategien unter Trollen»
Apothekenpraxis

Bis nachts um halb eins in der Rezeptur

PTA krank: Apotheker vor dem Nervenzusammenbruch»

Gallery of Inspiration

Zukunft testen bei VISION.A»

LABOR-Download

Kundenflyer: Arzneimittelentsorgung»
PTA Live

PTA-Ausbildung

Kapsel-Premiere: 25 Prozent Abweichung mit Ibu»

Stellengesuch

„Wanted: dead or alive“»

Brauchtumspflege Karneval

„Von der Region für die Region“»
Erkältungs-Tipps

Wahrheit oder Lüge

Erkältungsmythen: Was ist dran?»

Hühnersuppe bei Erkältung

Kochen für die Seele - Hühnersuppe»

Was Oma schon wusste

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen»