Apothekenketten

Phoenix: 2500 eigene Apotheken Cynthia Möthrath, 30.01.2019 15:19 Uhr

Berlin - In Prag wurde gestern die 2500. Apotheke des Pharmahändlers Phoenix eröffnet. Die meisten Standorte firmieren unter der europaweiten Dachmarke Benu. Nur in Norwegen und Großbritannien gibt es andere Namen.

„Unser neues Konzept verbindet modernste Technologien mit bewährten Apothekendienstleistungen“, so Stefan Herfeld, im Phoenix-Vorstand für den Bereich Einzelhandel zuständig. Die neue Benu-Apotheke im Einkaufszentrum Chodov ist bereits die 40. Filiale von Phoenix in der tschechischen Hauptstadt; insgesamt betreibt der Konzern in Tschechien 222 Apotheken. Die 240 Quadratmeter große Apotheke ist mit interaktiven Bildschirmen für die Kunden ausgestattet. Eine weitere Besonderheit ist das offene Labor: Durch ein großes Seitenfenster kann das Apothekenpersonal bei der Herstellung von Salben, Cremes und Augentropfen beobachtet werden.

Neben den Benu-Apotheken im osteuropäischen Raum zählen auch die Ketten Rowlands in Großbritannien sowie Apotek 1 in Norwegen und Help Net in Rumänien zu Phoenix. Durch die ansonsten einheitliche Dachmarke soll die europaweite Beratungskompetenz gesichert sein.

Phoenix betreibt nun bereits 2500 eigene Apotheken in 14 europäischen Ländern. Allein in Tschechien sei bis zum Jahresende die Eröffnung von 20 weiteren Standorten mit dem neuen Ladenkonzept geplant, sagt Herfeld auf der Eröffnungsfeier in Prag.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmalogistik

Franzosen wollen Movianto kaufen»

Aposcope-Umfrage

Schlafmittel: Pro und contra Rx-Switch»

Intravitreale Injektionen

Eylea: Bayer plant Fertigspritze»
Politik

Importe gegen Engpässe

Geller: Mehr Freiheiten für den Parallelhandel!»

„Eklatantes Wissensdefizit“

Cannabis-Apotheker rechnen mit AMK ab»

„Das eRezept kommt“

#unverzichtbar: ABDA kapert DocMorris-Slogan»
Internationales

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»
Pharmazie

Rote-Hand-Brief

Lemtrada: Anwendung wird weiter eingeschränkt»

Säuglingsernährung

Nahrungsmittelallergien durch Kuhmilch?»

Inhalative Atemwegstherapie bei COPD

Bevespi Aerosphere: Neue Galenik für bessere Wirkung»
Panorama
Bayer könnte Glyphosat-Streit für 10 Milliarden US-Dollar beilegen»

Corona-Virus

Lungenkrankheit: Wuhan baut Krankenhaus in 6Tagen»

Ziel: 300 Millionen Kinder impfen

Müller würdigt Impfallianz Gavi»
Apothekenpraxis

Apotheker ärgert sich über Spahn

„Botendienst ohne Bezahlung? Haben wir was verpasst?“»

Spendenaktion in der Apotheke

Kalenderabgabe: Lust statt Frust»

Franchisekonzept

Easy in der Welt der Wunder»
PTA Live

Beratungstipps

Fresh-up: Trockene Augen »

Anpassung des Packmittels nach NRF

Tilray: Vollspektrum in neuer Verpackung»

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipp

Tot oder lebendig – Viren vs. Bakterien»

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»