Slowakei

Phoenix: Die Sonne geht auf APOTHEKE ADHOC, 29.06.2015 15:22 Uhr

Berlin - Phoenix darf die slowakische Apothekenkette Sunpharma kaufen. Die Kartellbehörden erlaubten die Übernahme; das Unternehmen betreibt 42 Apotheken in der Slowakei sowie acht in Tschechien. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart; für Phoenix ist es der Einstieg in den slowakischen Einzelhandel.

Sunpharma ist Nummer 3 im slowakischen Apothekenmarkt, hinter Dr. Max mit knapp 200 Filialen sowie Farmakol mit 52 Filialen. Dahinter kommen Schneider und die Supermarktkette Tesco, außerdem gibt es eine Handvoll Verbünde mit zehn bis 20 Filialen. Nur noch jede zweite der knapp 2000 Apotheken ist im Besitz eines Apothekers, größere Kooperationen sind Plus, Vasa und Moja.

Phoenix war 2004 beim Großhändler Fides eingestiegen; heute hält der Konzern mehr als 95 Prozent am Marktführer, der mit vier Niederlassungen rund eine halbe Milliarde Euro erwirtschaftet. Für das Geschäft war bis April vergangenen Jahres Marcus Freitag zuständig, der heute in der Geschäftsleitung des Konzerns den Vertrieb verantwortet.

Für Aufregung sorgte 2010 die Pleite der preisaggressiven Apothekenkette Cityfarma: In den zuletzt 57 Filialen hatte es Rx-Boni gegeben, dafür waren die Rechnungen der Großhändler nicht bezahlt worden. So musste Phoenix seinerzeit elf Millionen Euro abschreiben. Nach polizeilicher Durchsuchungsaktion in der Zentrale von Cityfarma

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Transportbedingungen

Kohlpharma liefert in Kühlbox»

Kooperationen

Linda schließt sich Pro AvO an»

Großhandel

Olympiasiegerin macht Phoenix-Mitarbeiter fit»
Politik

Digitalisierung

Apobank-Plattform fürs B2B-Geschäft»

Urteil zu NEM

OLG: Kater ist eine Krankheit»

Imagebroschüre

Wiedergutmachung: BMG lobt Apotheker»
Internationales

Pilotprojekt mit Google

Walgreens liefert Arzneimittel mit Drohnen»

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»
Pharmazie

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält Zulassungsempfehlung»

Rote-Hand-Brief

Picato: Vorsicht bei Hautkrebsanamnese»

Rückruf

Hexal: Omep und Pemetrexed müssen zurück»
Panorama

Nachtdienstgedanken

„Sie kriegen uns schon kaputt!“»

Wiesn-Apotheke

Oktoberfest soll Geschäft in Gang bringen»

Frühester Weihnachtsmarkt Deutschlands

Burgstädt: Glühwein unter Palmen»
Apothekenpraxis

Kommentar

Explosives Gemisch: Die Politik und der DAT»

Rezeptabrechnung

Rahmenvertrag gilt auch für BG?»

Zugspitz-Apotheke Grainau

Gegen den Trend: Endlich Inhaberin!»
PTA Live

PTA-Schule Lörrach

„Last minute“ zur PTA»

Apothekenkonzerte

Musik schenkt Kraft nach bewegten Monaten»

LABOR-Debatte

Maßnahmen zur Teambildung: Was machen Sie?»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»