Hustenliquid

Mucosolvan kommt in Sachets Carolin Ciulli, 08.08.2019 08:57 Uhr

Berlin - Apotheken können sich bereits für die anstehende Erkältungssaison bevorraten. Der Außendienst von Sanofi macht auf Neuzugänge im OTC-Sortiment aufmerksam: Neu werden Sachets von Mucosolvan aufgenommen.

Die Sachets enthalten wie der Hustensaft 30 mg Ambroxol je 5 ml. Das Liquid im Beutel soll das Einnehmen unterwegs erleichtern, wirbt der Außendienst bei Apothekern und nimmt Vorbestellungen an. Die Tütchen sollen im Herbst in die Offizin kommen. Mitbewerber Engelhard hat bereits unter der Dachmarke Prospan ein Hustenliquid im Einzelportionsbeutel mit 5 ml im Handel; für die Einnahme des pflanzlichen Arzneimittels sind weder Wasser noch Löffel nötig.

Noch ist das Projekt streng geheim; offiziell will man sich bei Sanofi dazu nicht äußern. „Sanofi erweitert fortwährend sein Portfolio, ganz besonders im Bereich der Selbstmedikation, und geht dabei auf die Marktbedürfnisse ein“, so eine Sprecherin. Details zu den neuen Produkten aus diesem Bereich würden im Zuge von deren Markteinführungen rechtzeitig kommuniziert, heißt es.

Für unterwegs gibt es bereits die Mucosolvan Lutschpastillen. Eine Tablette enthält 15 mg Ambroxol. Das Präparat ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Weitere Darreichungsformen sind Retardkapseln, die von Verwendern ab zwölf Jahren am Morgen eingenommen mit der zeitversetzten Wirkstoffabgabe den ganzen Tag helfen sollen. Zudem sind unter der Dachmarke Tropfen, Filmtabletten und ein Kindersaft auf dem Markt.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Dekorative Kosmetik

Rote Lippen mit Dr. Theiss»

Apobank-Analyse

Apothekengründungen: Frauen holen auf»

Krebsmedikamente

Votrient: Apogepha kommt für Novartis»
Politik

BMG

Nationales Gesundheitsportal ab 2021»

Nach Datenpanne

Spahn pocht auf höchsten Datenschutz»

Deutscher Apothekertag

ABDA-Präsident fehlt bei ABDA-Presskonferenz»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

Rückrufe

Temozolomid zum Ersten, GinoRing zum Zweiten»

Analgetika in der Schwangerschaft

Neue Studie: Doch ADHS durch Paracetamol?»

AMK-Meldung

Microgynon ACA Müller: Rückruf zum Rückruf »
Panorama

Zwei Tonnen schwerer 

Magnet-Roboter macht Hoffnung gegen Krebs»

Urteil

Erzieher müssen Notfallmedikamente geben»

Auktionsplattform

Rx-Asthmamittel FormoLich bei Ebay»
Apothekenpraxis

US-Versandapotheke entdeckt Verunreinigung

150 mg Ranitidin, 3 mg NDMA»

NDMA-Skandal

Ranitidin: Rückrufwelle gestartet»

Rechenzentren

Nach Haubold-Abgang: Unruhe beim ARZ Haan»
PTA Live

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»

Bestelldienste

Whatsapp schmeißt Apotheken raus»

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»