Johanniskraut wieder lieferbar

Laif 900 Balance: Neues Design, neue Ware

, Uhr
Berlin -

In den vergangenen Wochen warteten Apotheken vergeblich auf Ware: Laif 900 Balance war schlicht nicht lieferbar. Nun hat Bayer die Lieferungen an den Großhändler wieder aufgenommen – der Klassiker kommt in neuem Design zurück.

Einige Apotheken konnten sich bereits über Lieferungen freuen. Eine Inhaberin berichtet über eine kleine Nachlieferung, auf die sie allerdings seit Wochen gewartet habe. Eine andere Inhaberin soll erst Ende Mai wieder beliefert werden und ärgert sich, dass Kunden über Shop Apotheke schon bestellen können.

Nach eigenen Angaben hat der Hersteller bereits begonnen, den Großhandel wieder zu beliefern, „um zunehmend eine ausreichende Produktverfügbarkeit zu gewährleisten.“ Zudem soll das Johanniskrautpräparat in einem neuen und zeitgemäßen Design zurückkommen. „Das kieselsteinförmige Logo findet sich nun auch auf den Laif 900 Balance Packungen“, so ein Sprecher.

Dabei bleibe der Verpackungsinhalt mit 900 mg hochdosiertem Johanniskraut pro Filmtablette unverändert. Die Umstellung auf die neue Verpackung erfolge ab sofort. Inhalt, Packungsgrößen und PZN bleiben gleich. Packungen im bisherigen Design können regulär abverkauft werden, ein Umtausch der Verpackungen im bisherigen Design ist nicht vorgesehen, so der Hersteller.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»