Versandapotheken

Aktienkurse: Kapitalmarkt setzt auf eRezept APOTHEKEK ADHOC, 04.03.2019 12:24 Uhr

Berlin - Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) drängt auf die Einführung des eRezepts. Bereits 2020 soll die elektronische Variante den traditionellen Papierzettel ablösen. Das beflügelt offenbar auch die Fantasie der Börsenanalysten. Das Privatbankhaus Hauck & Aufhäuser empfiehlt die Shop-Apotheke zum Kauf. Auch deren Finanzvorstand Ulrich Wandel sieht im eRezept die Chance für den großen Durchbruch der Branche.

Analyst Christian Salis von der Privatbank Hauck & Aufhäuser sieht in der geplanten Einführung von elektronischen Rezepten einen „Meilenstein“ für die Versandapotheken, wie er Mitte Februar in einer Studie schrieb. eRezepte könnten von Online-Versendern direkt bearbeitet werden. Die Bank empfiehlt ihren Kunden den Kauf der Aktien der Shop-Apotheke und peilt ein Kursziel von 51 Euro an – gegenüber zuletzt rund 36 Euro.

Dabei hat die Aktie in den letzten Monaten ein rasantes Auf und Ab hinter sich: Im August 2018 notierte der Kurs noch bei 54,40 Euro und stürzte bis zum 20. Februar auf 34,40 Euro ab – ein Rückgang um knapp 40 Prozent. Das eRezept soll nun die Wende bringen, glaubt die Bank. Denn Medikamente eigneten sich für den E-Commerce wie kaum eine andere Warengruppe: Klein und leicht, werthaltig, lagerfähig und hochgradig standardisiert seien sie wie geschaffen für die Online-Logistik. Und Retouren, wie sie beispielsweise in der Modesparte an der Tagesordnung sind, sind bei Arzneimitteln nur die Ausnahme.

„Mit dem elektronischen Rezept entfällt eine Hürde für die Kunden – der Gang zum nächsten Briefkasten. Auf unserer Seite fällt das Einlesen der Rezepte weg, die Übermittlung erfolgt unmittelbar, und die Lieferung wird schneller“, erklärt Wandel gegenüber der „Welt“, die sich in einem Bericht ausführlich mit den Folgen der Einführung des eRezepts befasst. Bei der Vorstellung der endgültigen Jahreszahlen Mitte März werde die Shop-Apotheke vorzeigen, welche Chancen das elektronische Rezept für das Unternehmen bringe, kündigt der Finanzchef dort an: „Für uns ist das ein Game-Changer, der uns deutlich nach vorne katapultieren sollte.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OTC-Präparate

Coupon-Schlacht zwischen Kytta und Voltaren»

Kosmetik

Sonnen-Serie: Sebamed wagt sich ins Apothekenregal»

eRezept-Studie von Dr. Kaske

Hersteller begrüßen direkten Draht in die Praxis»
Politik

Kassen gehen Minister an

Spahns Gesetz „ohne Vernunft, falsch und gefährlich“»

Europawahl

ABDA: Apotheker haben in Brüssel nicht viel zu melden»

Wechsel im Spahn Ministerium

BMG: Finanzexperte wird Staatssekretär»
Internationales

Herzpatienten gefährdet

Apothekeschließung gefährdet Compliance»

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»
Pharmazie

Sartane

In zwei Jahren: Maximal 0,03 ppm NDMA und NDEA»

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»
Panorama

Bayern

Frau erwacht nach 27 Jahren aus Koma»

Fachschaft Uni Bonn

Kittelwäsche und Noweda-Beauftragter»

Grundschul-Exkurs

Pillen wie zu Fontanes Zeiten»
Apothekenpraxis

eRezept-Studie

Knappe Mehrheit der Apotheker lehnt eRezept ab»

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»

PEI-Erhebung

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken»
PTA Live

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»