Keine Impfapotheker: Montgomery will nicht

, Uhr
Keine Impfapotheker: Montgomery will nicht
Berlin -

Die Apotheken haben sich zumindest für die Auffrischimpfungen angeboten – richtig so und eigentlich noch nicht genug, finden ADHOC-Herausgeber Thomas Bellartz und Chefredakteur Alexander Müller in ihrem Podcast NUR MAL SO ZUM WISSEN. In der aktuellen Folge setzen sie sich mit den Aussagen von Professor Dr. Frank Ulrich Montgomery auseinander, die der Vorsitzende des Weltärztebunds im Interview mit APOTHEKE ADHOC getätigt hat.

Montgomery hatte sich als Privatperson unlängst durchaus offen dafür gezeigt, dass auch in Apotheken gegen Covid-19 geimpft wird. Als Ärztefunktionär kann er sich nicht so frei äußern, zu vernagelt ist die Position der Standesvertretung.

Bellartz findet die Grabenkämpfe zwischen den Berufsgruppen bedauerlich. Es gehe um eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Und die bisherigen Erfahrungen aus der Impfkampagne hätten gezeigt, dass das Angebot über die Impfzentren und Arztpraxen eben nicht ausreiche, um genug Menschen zu erreichen. Die Apotheken könnten dies leisten und seien auch bereit dazu.

Auch Müller glaubt, dass neue Wege beschritten werden müssten. Studien zeigten, dass sich viele Ungeimpfte mittlerweile aus Trotz nicht impfen lassen wollen oder weil sie sich von der Politik zu sehr unter Druck gesetzt fühlten. Da könnte ein offenes Gespräch in der Apotheke der bessere Weg sein als die nächste Plakatkampagne der Regierung, glaubt Müller.

Die vollständige Episode entweder als Videopodcast oder für unterwegs nur als Audio-Version.

Zum vollständigen Video-Interview mit Professor Dr. Frank Ulrich Montgomery.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Podcast NUR MAL SO ZUM WISSEN
Karl, der Mal-sehen-wie-Große»
Mehr Transparenz in der Lieferkette
EMA bekommt Engpass-Datenbank»
Streit um das Millionenprojekt
LAV-Beitrag: 50 Euro pro Monat für Gedisa»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Report Mainz über Impfpassfälschungen
Apotheken im Fadenkreuz von Impfgegnern»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»