Anerkennung für Apotheken

Dankesbotschaft per Graffiti Cynthia Möthrath, 24.03.2020 15:19 Uhr

Berlin - Seit Wochen sind Apotheken im Ausnahmezustand. Umso schöner ist es, mitten im Chaos ein kleines Dankeschön zu erhalten. Die St. Johannes-Apotheke in Troisdorf hat dies durch eine besondere Street-Art erhalten und auch andere Apotheken freuen sich über die Anerkennung.

Apothekerin Sonja Engler und ihr Team sind überwältigt von der knallpinken Street-Art: „Danke für euren Einsatz!“ leuchtet es den Fußgängern vor der Apotheke nun mit einem Herz entgegen. „Das gibt uns Kraft für die kommenden Tage“, schreibt die Apotheke auf ihrer Facebook-Seite. Und auch die Nutzer sind ergriffen: „Das ist doch mal ein Graffiti über das man sich freut. Dem kann ich mich nur anschließen“, kommentiert eine Nutzerin. „Diese lieben Schriftzüge waren Samstagvormittag vor den Apotheken, Einzelhandelsgeschäften des täglichen Bedarfs, Verkehrsbetrieben und medizinischen Einrichtungen in Troisdorf Sieglar zu finden“, erklärt Christian Engler. Das ganze Apothekenteam habe sich sehr über diese Anerkennung gefreut.

Die Center-Apotheke im nordrheinwestfälischen Steinheim startete in der vergangenen Woche auch besonders motiviert in das derzeit täglich herrschende Chaos. Ein Unbekannter hatte dem Team einen Dankesbrief an der Tür hinterlassen. „Da hatte ich wirklich einen Frosch im Hals“, meint Schelp. Sie machte sofort ein Foto und schickte es per WhatsApp an die Mitarbeiter. „Alle waren total überwältigt“, berichtet die Apothekerin. „Das pusht ungemein!“ In der aktuellen Zeit – die von Negativität geprägt ist – sei es ein Lichtblick, welcher die Arbeit ein wenig positiver gestalte. Später stellte sich heraus, dass nicht nur die Apotheke einen solchen Motivationsbrief erhalten hatte – auch andere Einzelhandelsgeschäfte und Arztpraxen im ganzen Ort wurden von den anonymen Zettelschreibern berücksichtigt.

Auch eine Apotheke in Bayern hatte heute Morgen einen „Liebesbrief“ am Schaufenster: „Ich habe gestern Abend um 22 Uhr die letzte Runde gemacht und war heute Morgen ab 6:30 Uhr in der Apotheke“, erklärt der Apotheker. Die Zettel müssten demnach irgendwann in der Nacht aufgehängt worden sein und seien handgemalt. Auch am Mitarbeitereingang des nebenliegenden Supermarktes habe ein solcher Dankes-Zettel geklebt. „Das tut gut“, meint der Apotheker.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Viele Coronaopfer befürchtet

Corona-Krise: Apothekenpersonal rechnet mit dem Schlimmsten»

Senat bemüht sich um Aufklärung

Was geschah mit den Berliner Schutzmasken?»

Tarifvertrag

Mehr Geld für Apothekenhelden: PTA startet Petition»
Markt

Scoutbee

Engpass-Plattform für Gesundheitsleister kostenlos»

meinRezept.online

ePapierrezept: Start-up verspricht weniger Ärger mit den Ärzten»

Versandapotheken

Wegen Corona: Shop Apotheke hebt Prognose an»
Politik

Bundeswehr-Denkfabrik

Analyse: Covid-19 offenbart Deutschlands Defizite»

Keine Kompromisse in Corona-Krise

Karliczek: Standards in der Impfstoff-Forschung halten»

Bis Ende Juli

Berlin: Kammer stundet Beiträge»
Internationales

Medizinische Schutzausrüstung

Trump: Export-Verbot von knappen Atemschutzmasken»

Wegen NDMA-Verunreinigung

USA: Ranitidin muss komplett zurück»

Streit um Schutzmaßnahmen

Amazon und Corona: Verstoß gegen Menschenrechte?»
Pharmazie

Engpässe bei Chloroquin/Hydroxychloroquin

Wegen Corona: EMA sorgt sich um Rheumatiker»

Pneumokokken-Impfstoff

Pneumovax aus Japan: PZN kommt im Mai»

Allergische und chronische Rhinitis

Trotz Corona: Nasale Kortikosteroide nicht absetzen»
Panorama

 „Wichtig ist, dass wir in dieser Krise nicht nur körperlich, sondern auch psychisch gesund bleiben.“

Corona-Auszeit: Weniger Ängste dank Hypnose»

Infektionsverlauf

RKI: Maßnahmen zeigen Wirkung – noch keine Entwarnung»

Covid-Medikamente

Spahn hofft auf Resochin»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Apofackelmann 2000»

Fördermittel

Treuhand-Checkliste: Corona-Hilfen»

Corona-Soforthilfe

Fördermittel: Apotheken teilweise ausgeschlossen»
PTA Live

Praktikumsplatz verloren

PTA-Schülerin sitzt in Türkei fest»

Corona-Folgen

Adexa: Corona-Zuschlag für Apotheken-Teams»

Fernunterricht

PTA unterrichtet via Chat»
Erkältungs-Tipps

Schleimhautpflege gegen Infektionen

Gurgeln: Hausmittel mit Potenzial»

Wenn die Stimme versagt

Heiserkeit – Tipps für Vielsprecher»

Eukalyptus, Thymian & Co.

So geht´s: Erkältungsbad selbst herstellen»
Magen-Darm & Co.

Nicht nur Husten und Fieber

Covid-19: Durchfall als Symptom»

Tofu, Seitan & Co.

Vegan – der Verzicht auf alles tierische»

Besondere Ernährungsformen

Vegetarisch – Der Verzicht auf Fleisch»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Was bedeutet Risikoschwangerschaft?

Schwangerschaft 35 +»

Scheidenpilz, Cystitis & Ischiasschmerzen

Tipps bei typischen Symptomatiken in der Schwangerschaft»

Krank in der Schwangerschaft 

Hausmittel vs. Arzneimittel: Alternativen für werdende Mütter»
Medizinisches Cannabis

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»

Cannabidiol, THC, Vollspektrum & Co.

Blüte oder Extrakt – was sind die Unterschiede?»