Corona-SMS für Einreisende

, Uhr
Berlin -

Damit alle künftig direkt über die aktuell geltenden Corona-Regeln informiert sind, soll es ab 1. März bei Einreisen nach Deutschland eine Corona-SMS von der Bundesregierung geben.

Ab dem 1. März erhalten alle Einreisende eine SMS der Bundesregierung, sobald ihr Mobiltelefon sich in ein deutsches Mobilfunknetz einbucht, informiert das Bundesministerium für Gesundheit (BMG). Die Nachricht diene der Information über die aktuell in Deutschland geltenden Einreise- und Infektionsschutzbestimmungen. Auch über geltende Infektionsschutzmaßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von Sars-CoV-2 wird hingewiesen.

Die SMS wird folgenden Text enthalten:

„Die Bundesregierung: Willkommen/Welcome! Bitte beachten Sie die Test-/Quarantäneregeln; please follow the rules on tests/quarantine:

Über den Link können kompakte Informationen abgerufen werden. Neben den Quarantäne- und Testpflichtregeln wird auch auf die AHA-Regel eingegangen. Der Versand der SMS ist in der am 14. Januar 2021 in Kraft getreten Coronavirus-Einreiseverordnung geregelt. „Der Versand der Corona-SMS wird durch die Mobilfunknetzbetreiber umgesetzt“, so das BMG.

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Gesundheitspolitischer Sprecher der Union
Sorge (CDU): Jagdkurs statt Bundestagsdebatte »
Hunderttausenden Neuinfektionen erwartet
Lauterbach: Belastung für Intensivstationen im Februar »
Mehr aus Ressort
Immunsystem noch nicht vorbereitet
Omikron: Mehr Hospitalisierungen bei Säuglingen »
Covid-Impfung künftig in Erkältungssaison
EMA: Dauer-Boostern nicht sinnvoll »
Weiteres
Tipps für einen gelungenen Impfstart
Impfarzt: Apotheker:innen sollten erst Routine lernen»
„Es ist schwierig, das Abwerben hinterher zu belegen“
Apotheker enttäuscht: Drei Angestellte abgeworben»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Report Mainz über Impfpassfälschungen
Apotheken im Fadenkreuz von Impfgegnern»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»