Corona links, Influenza rechts: Apotheker will doppelt impfen | APOTHEKE ADHOC
Interview Apotheker Michael Hult

Corona links, Influenza rechts: Apotheker will doppelt impfen

, Uhr
Apotheker Michael Hult erklärte bei der VISION.A das Impfkonzept in seiner Apotheke.
Berlin -

Apotheker Michael Hult von der Paracelsus-Apotheke Postplatz in Böblingen erklärt im Interview mit APOTHEKE ADHOC, wie auch kleine Landapotheken wirtschaftlich Corona-Tests und Impfungen anbieten können. Sein Tipp: Externe Räumlichkeiten und Aktionstage nutzen. Das Video-Interview wurde am 7. September bei der Zukunftskonferenz VISION.A aufgezeichnet.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Schwere unerwünschte Nebenwirkungen
Corona-Impfschäden: 250 Anträge genehmigt »
Weitere Lieferungen im dritten Quartal
Nuvaxovid: Ab Februar vorerst nicht lieferbar »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Mit natürlichen Produkten behandeln
CBD: Muskelschmerz im Wintersport»
Discounter hat Ware bestellt
Verkauft Aldi wirklich 4-1-Tests?»
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»