Kontaminierung vermeiden

Wichtig: Einmalhandschuhe richtig an- und ausziehen Alexandra Negt, 11.09.2020 09:26 Uhr

Berlin - Nur das richtige Tragen von Einmalhandschuhen bietet einen Schutz vor Keimen oder Keimübertragungen. Hierfür ist neben dem An- und Ausziehen auch die Desinfektion der Hände wichtig. Gerade jetzt sind immer mehr Menschen auf das Tragen von Schutzhandschuhen angewiesen – für den richtigen Umgang mit Nitril, Vinyl und Latex sollten somit einige Punkte beachtet werden.

Handschuhe gehören nicht allein zur persönlichen Schutzausrüstung des Trägers, auch Patienten oder Kunden sollen durch das Tragen geschützt werden. Seit der Pandemie gehören Schutzhandschuhe nicht mehr nur zum Alltag von Chirurgen und Laboranten: Auch Friseure, Gastronomen sowie zahlreiche andere Berufsgruppen tragen aktuell vermehrt Schutzhandschuhe. Für alle gilt: Nur der richtige Umgang mit den Produkten gewährleistet einen tatsächlichen Schutz, egal ob für den Anwender, den Kunden oder das Produkt.

Vor dem Anziehen sollten die Hände desinfiziert werden. Wichtig ist, dass die gesamte Feuchtigkeit abtrocknet, bevor der Handschuh angezogen wird. Wird nasse Haut mit Latex & Co. bedeckt, so kann es verstärkt zur Ausbildung von Allergien kommen, außerdem kann die Haut aufweichen und in der Folge austrocknen. Egal ob unsteriler Einmalhandschuh oder steriler OP-Handschuh – bei beiden Varianten sollte mit den nackten Fingern immer nur die Innenseite berührt werden. Ist ein Handschuh angezogen, so sollte vom anderen nur noch die Außenseite berührt werden. Generell sollte so wenig Material wie möglich in Kontakt mit den nackten Händen kommen.

Auch beim Ausziehen gibt es einiges zu beachten. Um eine Keimverschleppung zu vermeiden, sollten die Handschuhe nach innen gestülpt werden. Zunächst wird ein Handschuh am Bündchen gefasst und bis zu den Fingerspitzen ausgezogen. Dann folgt das Umgreifen auf den anderen Handschuh. Am Ende zeigen die eigentliche Außenseiten, mit allen möglichen Rückstanden, nach innen. Der Prozess ist stellenweise vergleichbar mit dem Zusammennehmen eines Sockenpaares. Für eine bessere Veranschaulichung hat die Firma B.Braun einen bebilderten Leitfaden zum An- und Ausziehen von medizinischen Untersuchungs- und Schutzhandschuhen entwickelt. Nach der Entsorgung der Einmalhandschuhe sollte erneut eine hygienische Händedesinfektion stattfinden. Ergänzt werden sollte eine adäquate Hautpflege mit duft- und farbstofffreien Cremes.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Schnelles Ergebnis vor Ort möglich

Atemtest bei Covid-19»

Großbritannien

Boots bietet Corona-Schnelltests an»

Risikogruppen schützen

Hausärzte empfehlen keine Tests in Apotheken»
Markt

Aklepios Biopharmaceutical

Milliarden-Übernahme: Bayer kauft Spezialisten für Zelltherapie»

Wer eRezepte nicht akzeptiert, fliegt raus

Teleclinic setzt Apotheken auf schwarze Liste»

Online-Sprechstunden

Medgate kooperiert mit Apotheken.de»
Politik

Gesundheitsmonitor

BAH: Corona stärkt Gesundheitsbewusstsein»

Wahl des Vorsitzenden

Corona: CDU verschiebt Parteitag zum 2. Mal»

Freie Apothekerschaft

TSE: 626 Fußballfelder voll Kassenbons – zusätzlich»
Internationales

Wegen drohender Opioid-Strafen

Walmart verklagt US-Regierung»

Opioid-Epidemie in den USA

Oxycontin: Purdue schließt Milliarden-Vergleich»

Pharmakonzerne

Takeda baut in Österreich»
Pharmazie

Mucoadhäsives Nasengel

Wick Erste Abwehr gegen Sars-CoV-2»

Erprobung in den USA

Corona-Impfstoff: AstraZeneca nimmt klinische Studie wieder auf»

Schutzeffekt in Phase-III

Grippeimpfstoff: Tabakpflanze statt Hühnerei»
Panorama

Zwei Münchner Tatverdächtige

Ermittler heben Netzwerk für illegalen Arzneimittelhandel aus»

Brandsätze gegen Fassade geworfen

Anschlag auf RKI – Staatsschutz ermittelt»

Kunstautomat an der Apotheke

Mini-Gemälde statt Zigarette»
Apothekenpraxis

adhoc24

Schwarze Listen bei Teleclinic / Abgabe ohne HBA? / Spahns Quarantäne-Botschaft»

Abgabe ohne Heilberufsausweis

Was passiert eigentlich, wenn der HBA verloren geht?»

Wann schützt welche Maske?

FFP2, CE-Zertifizierung, Ventil, Visier & Co.»
PTA Live

Lokalanästhetika mit Klümpchenbildung

Rezepturtipp: Polidocanol»

Schutzmaßnahmen und Zukunftssorgen

Apothekenteams fürchten langen Corona-Winter»

Mikronährstoff-Stiefkinder

Wofür ist eigentlich Mangan?»
Erkältungs-Tipps

Erkältung, Allergie, Medikamente

Schnupfen ist nicht gleich Schnupfen»

Wenn die Temperatur steigt

Hausmittel bei Fieber: Wann und wie?»

Erkältung in Corona-Zeiten

No Go: Husten als Stigma»
Magen-Darm & Co.

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Verwöhnprogramm für die Haut

Pflege hoch zwei: Gesichtsmaske und Peeling»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»