„Quatsch, Quatsch, Quatsch“

, Uhr
Wird man doch noch sagen dürfen: Jan Böhmermann widmet der Homöopathie eine Sendung.

Berlin - Erst Wischmeyer, jetzt Böhmermann: Die Homöopathie bekommt erneut in einer Satire-Show auf den Deckel. Weil der Hersteller Hevert die Kritikerin Natalie Grams abgemahnt hat, setzte sich das „Neo Magazin Royale“ ausführlich mit der Therapierichtung auseinander. Moderator Jan Böhmermann läuft zu Bestform auf: Immer wieder macht er sich die angegriffene Aussage zum Placebo-Effekt zu eigen – und blendet ein, welchen Betrag er dafür zahlen müsste. Auch die DHU und Medice bekommen ihr Fett weg. Zum Abschluss besingt er Globuli & Co. mit einem Spottlied.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Analyse: Spahn beim DAT
Kuscheln zum Abschied»
Marktplatz geht am Montag online
Exklusive Vorschau auf Gesund.de»
Apotheker enttäuscht über Entschädigung
PTA muss 11.400 Euro an Ex-Chef zahlen»
Rätselbilder für echte Kenner
Zu wem gehört das Logo?»
Dokumentation, Standardisierung & Co.
Patientensicherheit in der Rezeptur»