Diebstahl durch Mitarbeiterin

PTA beklaut Apotheke: Privatrezepte in die Abrechnung

, Uhr
Berlin -

Diebstahl durch Mitarbeiter:innen in der Apotheke gibt es in unterschiedlichen Versionen. Mal werden Packungen geklaut, Einzahlungen manipuliert oder Kassenvorgänge abgebrochen. Eine neue Version gab es jetzt in Stuttgart. Nachdem eine PTA aufflog und durch ihre Inhaberin angezeigt wurde, rückte die Polizei bei ihr zu Hause ein.

Polizeibeamte haben am Mittwochmorgen in Stuttgart die Wohnung einer 46 Jahre alten PTA durchsucht und Beweismittel sichergestellt. Sie steht im Verdacht, über Jahre hinweg eingelöste Rezepte wissentlich falsch abgerechnet und sich so auf Kosten der Apotheke bereichert zu haben.

Ihre Masche war laut Polizei wie folgt: Eingereichte Privatrezepte buchte sie nach der Abgabe als gebührenfreie Kassenrezepte um. Diese wurde damit entsprechend im Abrechnungssystem erfasst – das Bargeld nahm die PTA aus der Kasse. Auf diese Weise soll sie vermutlich mehrere Tausend Euro erbeutet haben, die die Apotheke nie abrechnen konnte.

Die Inhaberin kam ihrer Mitarbeiterin bereits im Februar auf die Schliche und erstattete Strafanzeige. Im Rahmen der richterlich angeordneten Durchsuchung stellten die Polizeibeamten anschließend umfangreiches Beweismaterial sicher, das nun ausgewertet wird. Danach wird über eine Anklage entschieden.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Sars-CoV2-Arbeitsschutzverordnung verlängert
Hygienekonzept: Was gilt in Apotheken? »
Limit für geringfügige Beschäftigung erhöht
Minijob: 70 Euro mehr verdienen »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Sars-CoV2-Arbeitsschutzverordnung verlängert
Hygienekonzept: Was gilt in Apotheken?»
Bleibende Beeinträchtigung lange nach Infektion
Post-Covid: Kapillaren verschwinden»
Diabetiker:innen bekommen Schwierigkeiten
Lieferengpass bei Insuman: Pen statt Patrone»
Fettleibigkeit verschlechtert die Prognose
Adipozyten fördern Brustkrebswachstum»
Funktion der Immunzellen gestört
Zecken: Speichel hemmt Abwehr»
Limit für geringfügige Beschäftigung erhöht
Minijob: 70 Euro mehr verdienen»
A-Ausgabe Oktober
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Debatte geht in die nächste Runde
EMA befürwortet Biosimilar-Austausch»
Jede Verordnungszeile einzeln
Mehrfachverordnungen: Wie wird beliefert?»
Was wird von der Kasse erstattet
Retaxgefahr: Sprechstundenbedarf auf Rezept»