Protokolle in Noweda-Kisten

, Uhr

Berlin - Bei den Durchsuchungen in der Alten Apotheke in Bottrop wurde laut einem aktuellen Correctiv-Bericht ein Raum übersehen. Als die Tür neun Monate später doch geöffnet wurde, kamen 18 Noweda-Kisten zum Vorschein, in denen Herstellungsprotokolle verstaut waren. Die Staatsanwaltschaft rechtfertigt sich damit, dass diese Unterlagen als Beweise nicht relevant waren. Derweil geht vor dem Landgericht Essen der Prozess weiter.

Acht Stunden lang hatten die Ermittler die Apotheke und das Sterillabor am 29. November 2016 durchsucht. Gegen 6 Uhr morgens verschafften sich Polizisten Zutritt zum Laborbereich, beschlagnahmten fertige, teilweise ungekühlte Zubereitungen und Unterlagen.

Übersehen wurde laut Correctiv eine Tür mit der Aufschrift Technikraum. Erst Ende August entdeckt ein Mitarbeiter, dass in einem der beiden Räume hinter in der Brandmeldezentrale 18 Transportwannen der Noweda voll mit Dokumenten gestapelt sind. Er ruft die Ermittler an und informiert sie über einen Fund.

In den Wannen lagern laut Correctiv-Bericht Bestellungen von Onkologen aus dem Zeitraum Dezember 2015 bis Juli 2016 sowie Herstellungsprotokolle von Zytostatika, die zwischen Januar und Mai 2016 zubereitet wurden. Die vorgeschriebenen Unterschriften fehlen. Auf Nachfrage von Correctiv antwortete die Staatsanwaltschaft: „Wir haben dazu keine Ermittlungen durchgeführt, da die Papiere keinen Beweiswert besaßen.“ Sie seien bereits elektronisch erfasst gewesen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»