Sauerland

Nachfolgerin gesucht: Apotheke lieber verschenken als ausräumen Lothar Klein, 10.07.2020 14:29 Uhr

Berlin - Vor knapp 40 Jahren hat Pharmazeutin Daniela Hundelshausen ihr Staatsexamen bestanden. Seitdem ist sie Apothekerin mit Leib und Seele. Mit ihrem Ehemann betreibt sie seitdem zwei Apotheken im Sauerland. Spätestens 2024 wollen beide in den Unruhestand gehen. Jetzt suchen sie eine Nachfolgelösung für die Brunnen-Apotheke in Hallenberg und die Privilegierte Marien-Apotheke in Medebach. „Wenn es passt, würde ich die Apotheken auch verschenken“, sagt Hundelshausen.

Hallenberg ist eine kleine Stadt im Hochsauerland mit knapp 4500 Einwohnern, einem großen Einzugsbereich und zwei Apotheken. Sieben niedergelassene Ärzte versorgen die Bevölkerung medizinisch. Ein beschaulicher Ort in der Nähe von Winterberg in traumhafter Natur mit Sportmöglichkeiten aller Art. „Wir sind beide nicht im Sauerland geboren, haben uns aber dieses Fleckchen ausgesucht, weil es ideal ist um Kinder groß zu ziehen und dort zu arbeiten, wo andere Urlaub machen“, rekapituliert die 62-jährige.

In Hallenberg gründete die damals junge Fachapothekerin für Offizinpharmazie 1991 die Brunnen-Apotheke. „Mein Sohn wurde 10 Tage nach der Eröffnung geboren“, erinnert sich Hundelshausen. „Das waren harte Anfangsjahre, aber die Anstrengungen haben sich gelohnt.“ Es war die richtige Entscheidung. Mit kreativen Dekorationen und dem Schwerpunkt auf persönlicher Beratung gewann die neue Apotheke schnell einen festen Kundenstamm.

Täglich viermal pendelt die Apothekerin 20 Kilometer in ihre Apotheke und zurück nach Hause. Ihr Mann habe es da leichter, denn zur alteingesessenen Privilegierten Marien-Apotheke in Medebach sind es von zu Hause nur 800 Meter. Da das Ehepaar gleichaltrig ist, planen beide den Ruhestand zum selben Zeitpunkt. „Mein Mann und ich möchten unseren Ruhestand genießen. Jetzt sind wir noch fit, können und wollen viel unternehmen. Daher suchen wir rechtzeitig eine Nachfolgerin. Wir haben damals auch klein angefangen und wünschen uns, dass unsere Apotheken in gute Hände kommen. Ich bin sicher, dass unser Entgegenkommen eine gute Starthilfe sein wird.“

Mit vollem Einsatz hat Hundelshausen ihre Brunnen-Apotheke über all die Jahre geführt. In den ersten Jahren hatte sie einen angestellten Apotheker zu Hilfe: „Sonst hätte ich das mit meinem kleinen Sohn und dem Pflegefall meiner Mutter nicht geschafft.“ Seit vielen Jahren steht sie zusammen mit ihrem kleinen Team tagtäglich in der Offizin: „Wir sind wie eine Familie: einer für alle – alle für einen.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Risikogruppen schützen

Hausärzte empfehlen keine Tests in Apotheken»

Dank und Mahnung nach Corona-Infektion

Spahn meldet sich aus der Quarantäne zu Wort»

Entwicklungsstaatssekretär Martin Jäger

Nach Treffen mit Spahn: Staatssekretär positiv auf Corona getestet»
Markt

Pflege und Schutz vor Infektionen

Gepan: Mannose-Gel für den Intimbereich»

Aromatherapie aus dem Allgäu

Echt Dufte: Naturkissen aus Handarbeit»

Nach Zava, Fernarzt und GoSpring

Tele-Ärzte: Noventi schließt Kry an»
Politik

Wahl des Vorsitzenden

Corona: CDU verschiebt Parteitag zum 2. Mal»

Freie Apothekerschaft

TSE: 626 Fußballfelder voll Kassenbons – zusätzlich»

Apothekenstärkungsgesetz

VOASG: Temperaturkontrolle für Holland-Versender»
Internationales

Wegen drohender Opioid-Strafen

Walmart verklagt US-Regierung»

Opioid-Epidemie in den USA

Oxycontin: Purdue schließt Milliarden-Vergleich»

Pharmakonzerne

Takeda baut in Österreich»
Pharmazie

Schutzeffekt in Phase-III

Grippeimpfstoff: Tabakpflanze statt Hühnerei»

AMK-Meldung

Neurax: 160 Packungen Tadalafil verloren»

Nicht nur ACE-2

Neuropilin: Zweiter Eintritts-Rezeptor für Sars-CoV-2»
Panorama

Brandsätze gegen Fassade geworfen

Anschlag auf RKI – Staatsschutz ermittelt»

Kunstautomat an der Apotheke

Mini-Gemälde statt Zigarette»

Die Pandemie kreativ nutzen

Ernährungsberaterin, Trainerin und jetzt auch noch Podcast!»
Apothekenpraxis

Wer eRezepte nicht akzeptiert, fliegt raus

Teleclinic setzt Apotheken auf schwarze Liste»

Online-Sprechstunden

Medgate kooperiert mit Apotheken.de»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahns Unterschriftenmappe»
PTA Live

Lokalanästhetika mit Klümpchenbildung

Rezepturtipp: Polidocanol»

Schutzmaßnahmen und Zukunftssorgen

Apothekenteams fürchten langen Corona-Winter»

Mikronährstoff-Stiefkinder

Wofür ist eigentlich Mangan?»
Erkältungs-Tipps

Erkältung, Allergie, Medikamente

Schnupfen ist nicht gleich Schnupfen»

Wenn die Temperatur steigt

Hausmittel bei Fieber: Wann und wie?»

Erkältung in Corona-Zeiten

No Go: Husten als Stigma»
Magen-Darm & Co.

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Verwöhnprogramm für die Haut

Pflege hoch zwei: Gesichtsmaske und Peeling»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»