Barmer retaxiert Vertragspartner

, Uhr

Berlin - Ein Fehler mit Auswirkungen: Als die Barmer GEK einen neuen Hilfsmittelvertrag im Bereich Diabetes abschloss, kam es zu einem technischen Problem. Das führte dazu, dass nicht alle von den Landesapothekerverbänden erfassten Apotheken als Vertragspartner bei der Kasse gemeldet wurden. Die betroffenen Inhaber bekommen nun womöglich eine Retaxation – ohne etwas falsch gemacht zu haben.

Der neue Hilfsmittelvertrag wurde im vergangenen Jahr von der Barmer und dem Deutschen Apothekerverband (DAV) beschlossen und trat im Juli in Kraft. Bis Dezember lief eine Karenzzeit, dann wurden die Verträge scharf geschaltet. Apotheken können über ihren Landesapothekerverband einfach beitreten.

Trotzdem erhielt eine Apothekerin nun eine Retaxation. Sie hatte einen Versicherten mit Lanzetten versorgt. Zur Begründung hieß es, die Apotheke sei kein Vertragspartner. Die rund 150 Euro wurden eingezogen. Die Apothekerin konnte das nicht nachvollziehen – ihrer Meinung nach war sie der Vereinbarung über ihren Verband beigetreten und hätte somit die Lanzetten liefern dürfen.

Ein Sprecher der Barmer räumte ein, dass es im Dezember bei der Datenübermittlung zwischen den Verbänden und der Kasse zu technischen Problemen gekommen sei. Das habe dazu geführt, dass einige Apotheken nicht als Vertragspartner an die Kasse gemeldet wurden – und demzufolge im System als nicht versorgungsberechtigt geführt und retaxiert wurden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Weiteres
Zwischenblutungen und unregelmäßige Menstruation
Beeinflusst die Covid-Impfung den weiblichen Zyklus?»
Öffnungszeiten und beschäftigte Mitarbeiter
Corona-Tests: Neue Dokumentationspflichten»
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Wie erzielt man Reichweite?
Instagram für die Apotheke»
Apotheker enttäuscht über Entschädigung
PTA muss 11.400 Euro an Ex-Chef zahlen»
Rätselbilder für echte Kenner
Zu wem gehört das Logo?»