Diskretion

Die Alternative zum Hinterzimmer Eugenie Ankowitsch, 17.08.2017 09:14 Uhr

Berlin - Gerade bei vermeintlich peinlichen Erkrankungen wünschen sich Patienten in der Apotheke größtmögliche Vertraulichkeit. Doch vor allem in Apotheken mit kleiner Offizin ist nur ein kleiner, mancherorts sogar gar kein separater Beratungsraum möglich. Bei der Diskretion stoßen einige Inhaber also ziemlich schnell an ihre Grenzen. Eine Lösung bietet der Innenarchitekt Michael Höferlin. Sein „Beratungszylinder“, verspricht er, fügt sich optimal in bestehende räumliche Gegebenheiten ein.

„Viele Anliegen von Apothekenkunden, sei es denn Beratung zur 'Pille danach' oder Kompressionsstrümpfen, Blutzucker- oder Blutdruckmessung, brauchen eine hohe Diskretion“, sagt Stefanie Scheibe-Mimus, Inhaberin der Fortuna-Apotheke in Görlitz. „Aber auch beim Kauf von bestimmten Medikamenten ist die Hemmschwelle bei einigen Patienten groß.“

Doch vor allem kleine Apotheken haben oft nicht genug Platz, um ein separates Beratungszimmer einzurichten. Sie behelfen sich daher mit einem abseitigen, sichtgeschützten Eckchen in der Offizin. Doch absolute Diskretion kann hier kaum geboten werden. Wünscht ein Kunde ein Gespräch unter vier Augen, heißt es in vielen Apotheken auch oftmals: „Kommen Sie doch bitte mal mit nach hinten!“ Aber auch das ist keine ideale Lösung für Patienten.

Das kam auch für Scheibe-Mimus nicht in Frage. Als sie ihre Apotheke vor einigen Jahren gekauft hat, stand ein kompletter Umbau an. Für einen großen und hellen Beratungsraum sei allerdings kein Platz gewesen. „Ich wollte aber auch nicht mit Patienten in eine 'Abstellkammer' gehen“, erinnert sie sich. Auf der Suche nach einer Lösung wurde die Apothekerin auf einer Messe fündig. Innenarchitekt Michael Höferlin hat dort seinen Beratungszylinder dem Fachpublikum präsentiert.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Shop Apotheke verdoppelt Betriebsfläche»

Generikakonzerne

Stada: 580 km durch Frankfurt»

Sonnenschutz

UV-Sensor: La Roche-Posay kooperiert mit Apple»
Politik

ACAlert

Selbst die Apotheke wird grün»

Erstes Quartal 2019

Kassen mit Minus zu Jahresbeginn»

Notdienstpauschale

Neuer NNF-Rekord: 291,88 Euro»
Internationales

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»

Schweiz

Triumph für Apothekerverband: 200.000 für Petition»

Cannabidiol

CBD-Eis: Kunden sollen an FDA schreiben»
Pharmazie

Forschungsprojekt

Fortbildung: Uni befragt Apotheker»

BfArM

Weitere Xarelto-Fälschungen aufgetaucht»

PD-L1-Inhibitoren

Tecentriq-Kombi wirkt auch bei Lebermetastasen»
Panorama

Andere Namen –  Andere Berufe  

Kennen Sie Karl Lauterback?»

Flohmarkt

Apotheke trödelt für Vor-Ort»

Pride Month

Regenbogen-Flagge bei Sandoz/Hexal»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ein unmoralisches Angebot»

Böhmermanns Globuli-Gospel

„Quatsch, Quatsch, Quatsch“»

Serverprobleme

Securpharm-Ausfälle: „Das zeigt, dass das kein stabiles System ist“»
PTA Live

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Bewerbungsfrist verlängert»

Stellenanzeige

Knurrige Chefin sucht PTA zum Streiten»

LABOR-Debatte

Reaktionen auf Taschentuch-Verbot: Was habt ihr erlebt?»
Erkältungs-Tipps

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»
Magen-Darm & Co.

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»

Heilpflanzenporträt

Angelikawurzel: Die Pflanze des Erzengels Raphael»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»