Bundesrahmentarifvertrag

Die neuen Gehälter Deniz Cicek-Görkem, 20.06.2017 12:42 Uhr

Berlin - Apothekenmitarbeiter dürfen sich auf mehr Geld freuen: Rückwirkend zum 1. Juni erhalten sie 2,5 Prozent mehr Gehalt. Darauf haben sich Adexa und der Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken (ADA) kürzlich geeinigt. Wie sieht die neue Gehaltstabelle bei den einzelnen Berufsgruppen in den öffentlichen Apotheken aus? Hier ein Überblick.

Gehälter und Notdienstvergütung (18.30 – 22 Uhr / 22 – 08 Uhr / Sonn- und Feiertage) setzen sich wie folgt zusammen:

Apotheker:

  • 1. Berufsjahr: 3362 € (68 € / 85 € / 204 €)
  • 2.-5. Berufsjahr: 3469 € (70 € / 85 € / 211 €)
  • 6.-10. Berufsjahr: 3727 € (75 € / 85 € / 226 €)
  • ab 11. Berufsjahr: 4077 € (82 € / 85 € / 247 €)

Apothekerassistenten:

  • 1.-14. Berufsjahr: 2752 € (56 € / 85 € / 167 €)
  • ab 15. Berufsjahr: 2912 € (59 € / 85€ / 177 €)

Pharmazie-Ingenieure und Dipl. Pharmazie-Ingenieure

  • 1.-8. Berufsjahr: 2609 € (53 € / 85 € / 158 €)
  • 9.-14. Berufsjahr: 2752 € (56 € / 85 € / 167 €)
  • ab 15. Berufsjahr: 2912 € (59 € / 85 €/ 177 €)

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort