Apothekenschließung

„Der Nachwuchs hat Angst“ Torsten Bless, 13.03.2018 15:02 Uhr

Berlin - Mit 76 Jahren geht Brigitte Lünemann am 15. März in den Ruhestand. Gerne hätte sie ihre gut laufende Lamberti-Apotheke in Münster in jüngere Hände gegeben, doch die nachwachsende Generation habe zunehmend Angst vor der Verantwortung, meint sie.

Die gebürtige Innsbruckerin bringt es mittlerweile auf 54 Dienstjahre. „Nach der Approbation musste ich mir erst einmal meine Sporen als Angestellte und Apothekenleiterin verdienen.“ Der Liebe wegen zog es sie nach Münster. Am 3. Januar 1972 eröffnete Lünemann hier die Apotheke am Alten Fischmarkt. „Mein Mann war Kaufmann, er hat mir alles beigebracht, was ich über die Verwaltung wissen musste.“

Nach fast vier Jahrzehnten musste sie den vertrauten Standort aufgeben. „Die Mieten in dieser Lage waren so explodiert, dass sich die Apotheke nicht mehr rentiert hätte.“ Im März 2011 fand sie ein nur 150 Meter entferntes Objekt, der Preis sei gerade noch akzeptabel gewesen. Neun Monate noch führte sie beide Apotheken nebeneinander, ab Januar 2012 konzentrierte sich Lünemann nur noch auf die Lamberti-Apotheke.

Ein Aufhören sei für sie auch als damals bereits 70-Jährige nicht infrage gekommen, berichtet sie. „Mein Mann war gerade gestorben, wenn ich nicht weitergemacht hätte, wäre ich in ein schwarzes Loch gefallen.“ Zum Glück sei sie auf die Einnahmen nicht angewiesen gewesen. „Mein Mann hatte meine Altersvorsorge schon geregelt.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Kollagen-Trinkampulle

Orthomol Beauty setzt auf Men»

TV-Spots für IhreApotheken.de

Zukunftspakt wirbt zur Primetime»

Petite Provence

Aromatherapie aus Nordrhein-Westfalen»
Politik

Bundestag

PTA-Reformgesetz: Spahn macht Tempo»

Nachunternehmerhaftung

Aufatmen beim Phagro: Kein Kostenschub»

Wiederholungsrezept, Schönheits-OP, sexuelle Gewalt

Omnibus: Koalition erweitert Masernschutzgesetz»
Internationales

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»

USA

Mehr Tote und Verletzte durch E-Zigaretten»
Pharmazie

Phytopharmaka

Akuter Husten: Prospan in Leitlinie»

Migränetherapie

FDA: Lasmiditan zur Akutbehandlung»

Hämophilie

Bayer: Kogenate wird durch Kovaltry abgelöst»
Panorama

Polizeieinsatz

Schrecken für das Team: Verdächtiges Paket in Apotheke»

Ein Jahr nach der Tat

Geiselnahme in Apotheke: Täter bleibt Pflegefall»

Ernährungs-Screening

Warnung: Mangelernährung in Krankenhäusern und Pflegeheimen»
Apothekenpraxis

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Austausch unter Kollegen

Lieferengpässe: Umschlagplatz Facebook»

Aufbauschulung für PTA

„Nicht jede PTA will mehr Verantwortung“»
PTA Live

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»

Rundumblick gefordert

Über die Bedeutung der Psychologie in der Offizin»

Aalen

PTA-Schule mit Fitnessstudio»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »