Repetitorium Schlafmittel

Kein Doxylamin bei Prostatahyperplasie Nadine Tröbitscher, 31.10.2016 13:05 Uhr

Berlin - Stress, kreisende Gedanken, Schichtdienst oder der schnarchende Partner können die Ursache für Schlafstörungen sein. Schlaf ist jedoch wichtig für unser Wohlbefinden. Körperliche und seelische Fitness werden durch eine erholsame Nacht erreicht. Fällt die Erholungsphase weg, können psychische Störungen oder körperliche Erkrankungen die Folge sein. Medikamente können die Schlafhygiene verbessern, aber sie können Wechselwirkungen eingehen. Eine Beratung in der Apotheke kann bei der Wahl des passenden Schlafmittels helfen.

Fall: Ein Kunde bittet in der Apotheke um ein Schlafmittel. Er klagt seit einigen Wochen unter Schlaflosigkeit, er sei nur noch müde, könne sich auf der Arbeit nicht konzentrieren. Wenn er abends im Bett liege, könne er nicht einschlafen. Das Gedankenkarussell höre nicht auf sich zu drehen, er hänge dem Tag hinterher. Ein unerwartetes Ereignis belaste ihn, er möchte doch nur eine Nacht wieder schlafen. Die PTA wählt ein chemisches Medikament mit Doxylamin.

Der Wirkstoff wird als Schlafmittel zur Kurzzeittherapie eingesetzt und ist ein stark sedierendes Antihistaminikum. Das Arzneimittel wird bei Ein- und Durchschlafstörungen eingesetzt. Heute sollte es keine weitere schlaflose Nacht geben, erklärt die PTA. Eine bis zwei Tabletten sollten eine halbe Stunde bis Stunde vor dem Zubettgehen eingenommen werden. Die Uhrzeit müsse beachtet werden, da eine Schlafdauer von acht bis neun Stunden nötig sei, um am nächsten Tag der Nacht nicht noch hinterher zu hängen. Zur Langzeitanwendung ist das Medikament nicht geeignet, da es die Schlafphasen verschiebt und die Erholungszeit sich verkürzt.

Der Kunde hat noch ein Rezept dabei, das er gerne einlösen möchte. Sein Urologe hat ihm ein Medikament verordnet, das er einmal am Tag einnehmen soll. Die Vorsorgeuntersuchung habe eine Vergrößerung der Prostata ergeben – die Ursache für seine Probleme beim Wasserlassen. Verordnet ist der Wirkstoff Tamsulosin. Der Alpha-Rezeptorenblocker dient zur Behandlung der benignen Prostatahyperplasie (BPA). Der Wirkstoff bewirkt eine Relaxation der glatten Muskulatur des Blasenhalses, der Prostata und der Harnröhre. Der Harnfluss ist erleichtert.
  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Weniger Komplikationen, niedriges Sterberisiko

Prävention: ASS bei Covid-19»

Corona-Eindämmung

Lauterbach für „Wellenbrecher-Shutdown”»

Schnelles Ergebnis vor Ort möglich

Atemtest bei Covid-19»
Markt

Pharmakonzerne

Bayer holt Entwicklungschef von Roche»

eRezepte vom Telemedizin-Anbieter

Teleclinic startet Apothekenportal»

Auswirkungen der Corona-Pandemie

Pfizer verdient im dritten Quartal weniger»
Politik

Grippeimpfstoffe

BMG: Vorräte in Praxen und Apotheken»

Nationales Gesundheitsportal

Schinnenburg: BMG sollte Marketing machen»

Apothekenstärkungsgesetz

Nach 4 Jahren: Ausschuss gibt VOASG letzten Schliff»
Internationales

Krankenhäuser überlastet

Trotz Corona-Infektion: Ärzte und Krankenpfleger arbeiten weiter»

Wegen drohender Opioid-Strafen

Walmart verklagt US-Regierung»

Opioid-Epidemie in den USA

Oxycontin: Purdue schließt Milliarden-Vergleich»
Pharmazie

AMK-Meldung

Ancotil & Protamin: Nur mit Sterilfilter»

Erprobung in den USA

Corona-Impfstoff: AstraZeneca nimmt klinische Studie wieder auf»

Schutzeffekt in Phase-III

Grippeimpfstoff: Tabakpflanze statt Hühnerei»
Panorama

Zwei Münchner Tatverdächtige

Ermittler heben Netzwerk für illegalen Arzneimittelhandel aus»

Brandsätze gegen Fassade geworfen

Anschlag auf RKI – Staatsschutz ermittelt»

Kunstautomat an der Apotheke

Mini-Gemälde statt Zigarette»
Apothekenpraxis

adhoc24

Luftfilter für die Offizin / „Wellenbrecher-Lockdown“ / Feinschliff für VOASG»

Grußbotschaft aus der Quarantäne

Lächeln, Runzeln, Schulterzucken: Spahn im Körpersprache-Check»

Vorbereitung auf den Winter

Luftfilter in der Offizin: Was Apotheken wissen müssen»
PTA Live

Abfallmanagement

Wohin mit den Corona-Proben?»

Qualifikation, Meldepflicht, Abrechnung

Coronatests in Apotheken – Was muss beachtet werden?»

Lokalanästhetika mit Klümpchenbildung

Rezepturtipp: Polidocanol»
Erkältungs-Tipps

Erkältung, Allergie, Medikamente

Schnupfen ist nicht gleich Schnupfen»

Wenn die Temperatur steigt

Hausmittel bei Fieber: Wann und wie?»

Erkältung in Corona-Zeiten

No Go: Husten als Stigma»
Magen-Darm & Co.

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Verwöhnprogramm für die Haut

Pflege hoch zwei: Gesichtsmaske und Peeling»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»