Arzneimittelkriminalität

Rezeptfälscher auf Diebestour APOTHEKE ADHOC, 14.11.2018 13:10 Uhr

Berlin - Ein 44 Jahre alter Mann hat die Polizei in Bobingen im Alleingang beschäftigt. Nachdem zwei Versuche, ein gefälschtes Rezept in zwei Apotheken im benachbarten Königsbrunn einzulösen, gescheitert sind, ging der Mann auf Diebestour.

Um an Drogenersatzstoffe zu kommen, hat ein 44-Jähriger aus Königsbrunn offenbar Rezepte gefälscht. Damit diese möglichst echt aussehen, hat er sie mit dem Stempel einer Bobinger Arztpraxis versehen. Diesen hatte er gestohlen, als er die Praxis unter dem Vorwand, einen Termin vereinbaren zu wollen, nur wenige Stunden zuvor aufsuchte. Wie die Polizei mitteilte, fiel der Diebstahl schon bald auf und wurde gemeldet.

Beim späteren Versuch, die Rezepte in zwei Apotheken in Königsbrunn – der Apotheke im Kaufland und der Linden-Apotheke – einzulösen, wurden die Fälschungen allerdings bemerkt. Die Mitarbeiter verständigten die Arztpraxis und die Polizei. Zu diesem Zeitpunkt richtete sich der Tatverdacht nach Angaben der Polizei bereits gegen den einschlägig bekannten 44-Jährigen, da auf dessen Namen die Rezepte ausgestellt waren und eine sehr gute Personenbeschreibung vorlag.

Doch das war noch nicht alles. Anschließend ging der Mann auf Diebestour. Der Filialleiterin eines nahegelegenen Schuhgeschäfts fiel nur wenig später ein Mann auf, der mit einem Paar neuer Schuhe an den Füßen und einem weiteren unter der Jacke verstecktem das Geschäft verlassen wollte, ohne zu bezahlen. Als er darauf angesprochen wurde, ergriff der Täter sofort die Flucht, wobei er die unter der Jacke verborgenen Schuhe verlor. Auch in diesem Fall sei schnell klar gewesen, dass es sich bei dem Täter um den bereits gesuchten Mann handelte.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Herstellbetriebe

Wegen Behörde: Medios sagt Neubau ab»

Verwaltungsgericht Karlsruhe

Hüffenhardt: Gericht inspiziert DocMorris-Automat»

Gewinn steigt kräftig

„Medikamente oder ganze Firmen“: Stada will zukaufen»
Politik

Kleine Anfrage

FDP fragt nach Missbrauch von Arzneimitteln»

SPD zur Apothekenreform

Lauterbach: Nicht mit Zitronen handeln»

Neuer Plan B

Spahn: Mehr Botendienst und 150 Millionen Euro»
Internationales

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»

Österreich

Keine Zwangsmittagspause mehr für Apotheken»

Galenica

Schweiz: Apotheken verdrängen Drogerien»
Pharmazie

AMK-Meldung

Fenistil: Beipackzettel schlecht lesbar»

Medizinalhanf

Aurora liefert Cannabisblüten-Vollextrakt»

Ezetimib/Simvastatin

Inegy-Generika: Erfolg in zweiter Instanz für Stada»
Panorama

In Münster haben sie eines ergattert

Apothekerin im Ü-Ei»

Schock in Braunschweig

Vermummter Täter überfällt Apotheke mit Pistole»

Tarifeinigung für Helios-Ärzte

Zweimal 2,5 Prozent mehr Geld»
Apothekenpraxis

Ersatzkassen

DAK und KKH: Ausschreibung für 123 Lose»

Digitalisierung

Apotheker zum eRezept: „Kein Sinn und kein Zweck“»

Nachfolgersuche erfolglos

Nach Treppensturz: Apotheker muss schließen»
PTA Live

PTA-Schule München

Premiere: Klassenraum wird Sterillabor»

Ausbildung

„PTA-Schüler bereuen Ausbildung nicht“»

Schweinfurt

PTA-Schule: „Wir haben uns hoffentlich endgültig erholt“»
Erkältungs-Tipps

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»