Baustelle noch bis 2023

U-Bahn dicht, Kunden weg Hagen Schulz, 22.11.2019 07:50 Uhr

Berlin - Ingo Beer, Filialleiter der Marien-Apotheke in der Münchener Innenstadt, hat einen dicken Hals. Gar nicht mal wegen der Baustelle rund um die benachbarte U-Bahn-Haltestelle „Sendlinger Tor“. Vielmehr stört den Apotheker, dass weder von der Stadt noch von der Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) irgendwelche Informationen zu den geplanten Baumaßnahmen verkündet werden. Daher wurde Beer böse überrascht, als er am Montagmorgen sah, dass der nur wenige Meter von der Apotheke entfernte U-Bahn-Ausgang gesperrt war.

Für die Erreichbarkeit der Marien-Apotheke ist die Haltestelle von elementarer Bedeutung. Bedingt durch die Innenstadtlage gibt es kaum Parkplätze. Aber dank der Rolltreppe und eines Aufzuges kommen auch betagte Kunden bequem von der U-Bahn in die Apotheke. „Zudem gibt es eine schnelle Anbindung an den Hauptbahnhof. Die Lage ist so gesehen optimal, auch für die Laufkundschaft“, so Beer. Das gilt allerdings nur, wenn die Menschen auch an der gewohnten Stelle aussteigen können. Ist der Ausgang wie aktuell versperrt, bleibt nur ein Umweg von knapp einem Kilometer.

„Ich habe ja nichts dagegen, dass der Umbau stattfindet. Von Zeit zu Zeit muss die Infrastruktur eben erneuert werden. Aber die Informationspolitik ist nicht in Ordnung“, sagt der Filialleiter. Als die Bauarbeiten am Sendlinger Tor 2018 starteten, erhielten die Geschäftstreibenden noch einen Flyer. In diesem hieß es, dass es keine Beeinträchtigungen im Arbeitsalltag geben werde und die Baumaßnahmen spätestens 2021 abgeschlossen seien. Beide Vorhersagen sollten sich nicht bewahrheiten. Mittlerweile ist die Fertigstellung für das Jahr 2023 geplant. Doch Auskünfte dazu kamen von der Stadt und der MVG nicht.

Und so wurde Beer von der geschlossenen U-Bahn-Haltestelle völlig überrumpelt. „Am Baustellenschild gab es nicht mal einen Aushang oder einen Wegweiser“, fühlt sich der Apotheker im Stich gelassen. Anrufe bei der Stadt und der MVG brachten keine Besserung: „Dort fühlte sich niemand für mein Anliegen zuständig.“ Erst als Beer sich an die lokalen Medien wandte, erfuhr er, dass der Ausgang in gut einer Woche wieder geöffnet werden soll. Eine Reporterin hatte energisch bei der MVG nachgebohrt.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Studie bestätigt

Anhaltende Erschöpfung als Corona-Folge»

Corona-Maßnahme

Schlappe für Spahn: Ethikrat lehnt Immunitätsausweis vorerst ab»

Neue Corona-Strategie für kalte Jahreszeit

Spahn: Mit Fieberzentren gegen Corona-Winter»
Markt

Schaper & Brümmer gibt Produkt auf

Vitango bald von Schwabe»

Trockene Augen

Vita-POS wird Hylo Night»

ZNS-Spezialist

Permira übernimmt Neuraxpharm»
Politik

Netzwerk für junge Inhaber

AVWL-Starters: Mit Teamgeist gegen Corona»

aposcope-Umfrage

Apotheker fordern AvP-Rettungsschirm»

AvP-Insolvenz

Hennrich: AvP-Rettungsschirm rechtlich schwierig»
Internationales

Brucellose-Mittel

Bakterien aus Impfstoff-Firma in China infizieren Tausende»

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»
Pharmazie

AMK-Meldung

Nulojix: Weiterhin eingeschränkte Lieferfähigkeit»

Besser gänzlich meiden

Kein Coffein für Schwangere»

Erweiterung der Äquivalenzdosen

Umrechnung von Antihistaminika und Antipsychotika»
Panorama
Bande soll medizinische Geräte im Millionenwert gestohlen haben»

Stukenbrock sagt Danke

Gratis-Safari für Apotheker und PTA»

Bürgermeister eingeschaltet

Mohren-Apothekerin: Lasst uns endlich reden!»
Apothekenpraxis

Heute ab 19.30 Uhr live

AvP-Insolvenzverwalter im Exklusivinterview»

Lässt Spahn jetzt die Rezeptabrechnung prüfen?

BMG: Vorerst kein Rettungsschirm vom Staat»

Apotheken-Gelder eingefroren

So argumentiert der AvP-Insolvenzverwalter»
PTA Live

Schulstart mit Maske & Co.

PTA-Schulen: Es geht wieder los!»

Herstellung in der Apotheke

Desinfektionsmittel: Änderungen zum 7. Oktober»

Polizei: Anzeige nicht möglich

PTA schlägt Popo-Diebin in die Flucht»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Mit der Hausapotheke gewappnet sein»
Magen-Darm & Co.

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»