Integrationspreis für Apothekerkammer

Verwirrung um Auszeichnung für Apothekerprojekt APOTHEKE ADHOC, 08.11.2019 15:24 Uhr

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird am Montag die Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz (LAK) und den Bildungsträger Medici in Posterum (MIP) mit dem Integrationspreis der Bundesregierung auszeichnen. Obwohl die Verleihung erst am Montagnachmittag stattfindet, hat die Süddeutsche Zeitung schon gemeldet, dass der Preis bereits vergeben wurde. Bei der LAK weiß man noch nichts von dem Glück, bei MIP ist man unter Vorbehalt euphorisch.

Pharmazeuten werden landauf, landab gesucht – ausländische Fachkräfte sind also mehr als willkommen in Deutschland. Doch so einfach ist es nicht: Denn wer nicht aus dem EU-Ausland kommt, hat oft einen steinigen Weg vor sich, bis er in einer deutschen Offizin als Apotheker arbeiten kann. Das Projekt „IQ – Apotheker für die Zukunft“ soll da Abhilfe schaffen – und wird dafür nun offenbar mit dem Integrationspreis der Bundesregierung ausgezeichnet.

LAK und MIP haben ein Kurskonzept ausgearbeitet, das neu angekommenen Apothekern aus dem Ausland den Weg zur deutschen Approbation ermöglichen soll und aus drei Teilen besteht: Die Teilnehmer besuchen einerseits mehrere ganztägige Wochenendkurse, haben aber wöchentlichen Kurs, in dem die fachlichen Inhalte sprachlich und inhaltlich vertieft werden. Parallel dazu sollen alle Teilnehmer in einer Apotheke in Rheinland-Pfalz praktisch tätig sein. Beim Finden einer geeigneten Stelle bieten ihnen ihre Fachtutoren sowie die Kammer Unterstützung an.

Die Angebote konzentrieren sich dabei auf Anpassungs- und Nachqualifizierungen, um die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen zu unterstützen. Es stehen fachliche und sprachliche Qualifizierungsmaßnahmen für Akademiker sowie für Ausbildungsberufe zur Verfügung. So wird den zugewanderten Apothekern das deutsche Gesundheitssystem sowie die wichtigsten Rechtstexte wie die Apothekenbetriebsordnung, das Apotheken- und das Arzneimittelgesetz erklärt. Auch praktische Aspekte wie die Rezeptur oder leitliniengerechte Therapie spielen dabei eine Rolle.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Medizintechnik

Hartmann: Gewinnwarnung für 2020»

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»
Politik

Reha-Klinikkette warnt vor Plänen

Kritik an Spahn: „Es wird zu Todesfällen kommen“»

aposcope

Die SPD ist den Apothekern egal»

AKNS-Digitalkonferenz

Thea Dorn warnt vor Datenwut der Kassen»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Infektionskrankheiten

Zahl der Todesopfer durch Masern deutlich gestiegen»

Auktionsplattformen

„Potenzpillen-Testpaket“ auf Ebay»
Apothekenpraxis

Modellprojekt in Halle

Spahn testet vor Ort: Lebenszyklus eines ungültigen eRezepts»

Podcast WIRKSTOFF.A

Der Apotheker mit der Spritze»

ApoRetrO

„Wir sind die Regel-Apotheker!“»
PTA Live

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»