Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm APOTHEKE ADHOC, 19.09.2019 17:50 Uhr

Berlin - Ein halbes Jahr ist Securpharm jetzt scharfgestellt: Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen, dachte sich die Apothekerkammer Berlin. Nun hat die Kammer die ersten Zwischenergebnisse veröffentlicht und die zeigen: Die Apotheker der Hauptstadt sind keine Securpharm-Fans. Einen positiven Aspekt hat das System aber.

Die Umfrage „hat offenbar einen Nerv getroffen“, schreibt die Kammer, und tatsächlich lassen die Zahlen wenig Interpretationsspielraum: 31 Prozent der Befragten ziehen das Gesamtfazit, dass Securpharm ihren Arbeitsalltag in der Apotheke massiv negativ beeinflusst hat, 44 Prozent konstatieren eine leichte Verschlechterung. Drei Viertel der Apotheker in der Hauptstadt sind also schlecht auf Securpharm zu sprechen. Das andere Viertel reißt das nicht wieder raus, denn 23 Prozent gaben an, dass sie keine oder nur geringe Veränderungen wahrnehmen. Nur 2 Prozent der Befragten gaben an, dass Securpharm eine Verbesserung darstellt.

215 Apotheker hat die Kammer befragt, von denen 202 in öffentlichen Apotheken arbeiten und neun in Krankenhausapotheken. Die übrigen drei haben keine Angaben gemacht. Mit 49 Prozent sind knapp die Hälfte der Befragten Angestellte. 43 Prozent sind Inhaber und 8 Prozent Filialleiter.

Mit 87 Prozent gaben fast alle von ihnen an, dass sich ihr Arbeitsablauf seit der Einführung im Februar verlangsamt hat. Laut Kammer haben viele der Teilnehmer die Umfrage auch genutzt, um detailliert zu beschreiben, wo es noch hakt und welche Vorschläge sie zur Prozessoptimierung haben. Diese Anregungen wertet die Kammer nach eigenen Angaben gerade aus. Immerhin: eine konkrete Verbesserung hat Securpharm der Befragung zufolge mit sich gebracht: 80 Prozent der Befragten nutzen das Verfalldatum aus dem Code für die Lagerhaltung und sparen sich damit die Zeit der manuellen Eingabe.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Pneumokokken-Impfstoff

Prevenar ist zurück»

Modellprojekt

Bundeswehr testet Diensthunde als Corona-Schnüffler»

Corona-Schutzmaßnahmen

Einzelhandel: Landespolitiker wollen Maskenpflicht abschaffen»
Markt

Großhandel

IT-Störung: Wannen für 200 AEP-Kunden verspätet»

Natürlich zu vollerem Haar

Neu von Orthomol: Hair intense»

Corona-Krise

Umsatzeinbruch bei Beiersdorf»
Politik

Zukunftspakt spendiert Werbeflächen

My Life: Kampagne von Kammer und Verband»

Österreich

Wirkstoffverordnung: Hersteller gegen Gesundheitsminister»

WHO

Kampf gegen HIV und Aids in Gefahr – wegen Corona»
Internationales

Gesundheitsausschuss stimmt für Festpreise

Schweiz: Apotheker sollen nur noch das Billigste abgeben»

Führungswechsel

EMA: Pharmazeutin als neue Geschäftsführerin»

Risiko weiterhin hoch

Schweinepest: Fester Zaun geplant»
Pharmazie

AMK-Meldung

Daivobet: Abweichende Haltbarkeitsangaben»

Rückruf

Ibuflam geht retour»

Modelle für die Corona-Forschung

Uni Bochum züchtet Test-Lungen»
Panorama

Nachhaltigkeitsprojekt

Apothekenwald: Die ersten Bäume sind gepflanzt»

Baldrian, Hopfen & Co.

Heilkräuterwanderung – gefragt wie nie»

12 Jahre Gefängnis für Pfusch-Apotheker

Zyto-Skandal: BGH weist Revision zurück – Urteil rechtskräftig»
Apothekenpraxis

Mehrwertsteuersenkung

Preiswirrwarr in der Freiwahl»

Hilfstaxe

Rückwirkende Rabatte: Retax-Welle überrollt Zyto-Apotheken»

Kein Scherz!

Kein Filialleiter zu finden: Apotheke zu verschenken»
PTA Live

Auf den Bindungspartner achten

Dosierung anpassen: Coffein oder Coffeincitrat?»

Frau zieht im Verkaufsraum blank

Braunschweig: Popo-Diebin schlägt schon wieder zu»

Abstandsmelder und Kundenzähler

Corona-Technologie im Schaufenster»
Erkältungs-Tipps

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Bluthochdruck, Diabetes & Co.

Chronische Erkrankungen in der Schwangerschaft»

Engmaschige Vorsorgemöglichkeiten

Risikoschwangerschaft: Von Fruchtwasseruntersuchung und iGeL»

Hygienemaßnahmen bieten Schutz

Covid-19 in der Stillzeit: Was ist zu beachten?»
Medizinisches Cannabis

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»
HAUTsache gesund und schön

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»

Sommerzeit = Sonnenbrandzeit

Sonnenschutz: Mindestens LSF 30»