Feuerwehreinsatz in Duisburg

Inhaberin (28): Chemieunfall beim Entrümpeln APOTHEKE ADHOC, 19.11.2019 09:07 Uhr

Berlin - Den Start in die Selbstständigkeit hatte sich eine junge Apothekerin aus Duisburg anders vorgestellt. Vor einigen Wochen erst hatte die Pharmazeutin die Engel-Apotheke im Stadtteil Beeck übernommen. Nun landete der Betrieb nach einem Feuerwehreinsatz am Samstag auf unschöne Art in den Medien. Von „Brand“ und „Feuer“ war da zu lesen, von „Explosionen“ und „drei Verletzten“. Das möchte die frischgebackene Inhaberin so nicht stehen lassen.

„Es gab keine Explosion und keine Verletzten“, stellt die Apothekerin klar. Beim Entrümpeln der 60 Jahre alten Apotheke sollten auch Chemikalien entsorgt werden. Zwei Stoffe reagierten dabei miteinander. „Es kam zu Rauchentwicklung unter dem Abzug. Wir haben die Situation dann mit dem Feuerlöscher unter Kontrolle gebracht“, erklärt die Apothekerin. Die Feuerwehr haben die Inhaberin und ihr Team nur noch „zur Sicherheit“ gerufen.

Damit handelten sie genau richtig und nach Vorschrift. Da die Duisburger Feuerwehr nicht wusste, um welche Chemikalien es sich handelte, rückten die Einsatzkräfte mit einem Großaufgebot an. „Zwei Löscheinheiten, ein Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr und der Einheit Umweltschutz waren vor Ort. Der Rettungsdienst war mit vier Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug anwesend“, heißt es im Bericht der Feuerwehr Duisburg.

Die Apotheke wurde geschlossen, die Straße gesperrt. Auch wenn sich der Vorfall am Ende als harmlos herausstellte, lobt die Inhaberin den Einsatz der Feuerwehr: „Sie mussten ja vom Schlimmsten ausgehen. Das war eine Vorsichtsmaßnahme und auch gut so.“ Eine Entsorgungsfirma räumte die Chemikalien auf, danach verließen sämtliche Einsatzkräfte den Ort des Geschehens wieder. „Die Polizisten haben sogar gelacht, so entspannt war die Situation“, erinnert sich die Apothekerin.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

500-Millionen-Euro-Deal

Cheplapharm kauf Antra und Seroquel»

Movember beim Großhändler

Haarige Angelegenheit: Gehe sammelt Spenden ein»

Pharmakonzern brüskiert Gewerkschaft

Sanofi-Umbau: Gegenwind aus Höchst»
Politik

Gesetzgebung

Koalition verschärft Tabakwerbeverbot»

Telematikinfrastruktur

Konflikt gelöst: Gematik soll SMC-B-Card ausgeben»

Positionspapier zur Digitalisierung

BVMed: Keine Vorkasse bei Gesundheit-Apps»
Internationales

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»

Johnson kassiert Handy

Streit um britischen Gesundheitsdienst»

Tschechien

6 Tote nach Amoklauf an Krankenhaus»
Pharmazie

Neurodegeneration

Neue Schmerz-Skala für Demenz-Patienten»

OTC-Switch

Nach Urteil: Desloratadin bald ohne Rezept»

Leitlinien

Adipositas bei Kindern: Prävention durch Bewegung»
Panorama

Schwerin

Schlägerei in Notaufnahme»

Nachruf auf Volker Articus

„Lass uns mal schnacken“»

Wort & Bild Verlag

Apo-Walk: Apotheke als Instagram-Motiv»
Apothekenpraxis

Arzneimittelnotstand ausgerufen

Nach Schließung: Amt will Apotheker anstellen»

Registrierkassengesetz

ABDA: Kassenbons müssen geschreddert werden»

Post von nervösen Kassen

Verjährungsbriefe: Treuhand gegen Panikmache»
PTA Live

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»
Erkältungs-Tipps

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»