Völkerschule Osnabrück

Individueller Wiedereinstieg für PTA Alexandra Negt, 19.01.2020 08:07 Uhr

Berlin - An der Völkerschule Osnabrück können PTA, die länger aus dem Berufsalltag ausgeschieden sind, nun einen Auffrischungskurs belegen. Das Besondere: Jeder Teilnehmer erhält seinen ganz eigenen Stundenplan, so kann auf Defizite individuell eingegangen werden. Der Kurs kann in Vollzeit oder berufsbegleitend besucht werden.

Völkerschule setzt auf Individualität

Eine Förderung kann über einen Bildungsgutschein erfolgen, dieser wird nach eingehender Prüfung durch das Jobcenter ausgestellt. Die Maßnahme setzt sich aus individuellen Modulen in Absprache mit dem Teilnehmer, der Apotheke, dem Jobcenter und der PTA-Schule zusammen. Die Schule ist ein AZAV-zertifizierter Bildungsträger (Akkreditierungs-und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) und führt solche Wiedereinstiegslehrgänge durch. Die Teilnehmer können entscheiden, ob sie den Kurs in Voll- oder Teilzeit absolvieren wollen.

Vollzeit bedeutet an der Völkerschule mindestens sechs Stunden täglich. „Die Teilnehmer werden den normalen Klassen zusortiert. Meistens absolvieren die Teilnehmer ein paar Stunden in der Unterstufe und dann ein paar Stunden in der Oberstufe“, erklärt eine Sprecherin der Schule. „So läuft das auch mit dem Labor und den galenischen Übungen.“

„Die Teilnehmer müssen erst eine Apotheke suchen, in der sie anfangen können zu arbeiten. Dann wird mit dem Apothekenleiter besprochen, was alles aufgefrischt werden muss,“ erklärt die Sprecherin. Die Stärken und Schwächen einer jeden PTA können durch eine Einschätzung seitens des Arbeitgebers gut festgestellt werden. Somit ergibt sich für jeden Teilnehmer ein individueller Stundenplan, in dem genau die Fächer behandelt werden, in denen Nachholbedarf besteht.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Alternativmedizin

Weleda: Pharma schlägt Kosmetik»

Versandapotheken kaufen Bewertungen

Kohle für Sterne»

Versandapotheken

Shop-Apotheke: Voltaren im Monatsabo»
Politik

Verbesserte Notfallversorgung

Kassen loben Spahn»

CDU-Parteivorsitz

 AKK: Gespräche mit „den drei Kandidaten“»

Ab 2022

Bundesrat billigt Organspende-Reform»
Internationales

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»

750 Millionen Dollar Strafe verhängt

„Baby Powder“-Klagen: Weitere hohe Strafe gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

Erst kauen, dann behandeln

Bitter-Kaugummi als Diagnostikum»

Neues Chemotherapeutikum

Roche: Polivy bei B-Zell-Lymphom»

Sicherheitskategorien und Dosisanpassungen

Arzneimittel bei Leberzirrhose sicher anwenden»
Panorama

Infektionskrankheiten

Coronavirus: Erster Mensch stirbt in Europa»

TV-Tipp

Doku: „Gedopte Gesellschaft – Streitfall Ritalin und Co.“»

TV-Tipp

Arte: Homöopathie – Sanfte Medizin oder Hokus Pokus?»
Apothekenpraxis

Nach dem Ruhestand ist noch nicht Schluss

„Ich habe mal überlegt, mit 70 aufzuhören“»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Maßnahmen-Abo gegen Lieferengpässe»

Randnotiz

Desloratadin-Switch: Das „spart“ die Apotheke»
PTA Live

Ab in die Selbstständigkeit

PTA, Kosmetikerin und zweifache Mutter»

Personalsuche mit Royals

Stellenanzeige: Apotheke wirbt mit Harry & Meghan»

Taekwondo-PTA

Weißer Kittel mit schwarzem Gürtel »
Erkältungs-Tipps

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»

Schwieriger als gedacht

Richtig Naseputzen und Niesen»

Erkältungen vorbeugen

Keimquellen: Tastatur, Türklinke & Co.»
Magen-Darm & Co.

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»

Infektionen durch Nahrungsmittel

Pilzvergiftung: Von harmlos bis tödlich»
Kinderwunsch & Stillzeit

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»