Keine neuen Versichertenkarten eGK: Lieferverzögerung durch Chipmangel

eGK: Lieferverzögerung durch Chipmangel

Der weltweite Mangel an Halbleitern trifft auch die Krankenkassen. Die BKK Pfalz informiert ihre Versicherten darüber, dass es zu Verzögerungen bei der... Mehr»

E-Rezept: Apothekerin verzweifelt an Aut-idem und AV

Die niedrigere Retaxgefahr ist ein Vorteil, der vielen Apothekenangestellten beim Gedanken an das E-Rezept in den Sinn kommt: Formfehler sollen mit den... Mehr»

Verordnung auf Versichertenkarte E-Rezept: Mit eGK auch ohne PIN

E-Rezept: Mit eGK auch ohne PIN

Neben der App und dem QR-Code soll auch die elektronische Gesundheitskarte (eGK) künftig für das E-Rezept genutzt werden können. Die Gematik hat in einem... Mehr»

400 Millionen Euro mehr für Ärzte

400 Millionen Euro könnte das Spargesetz von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) die Ärzte kosten. Exakt diesen Betrag bekommen sie jetzt mehr: Die... Mehr»

Abda/Gematik: Kommende Wochen nutzen! 7773 Apotheken sind „E-Rezept-ready“

7773 Apotheken sind „E-Rezept-ready“

Knapp einen Monat vor Start der deutschlandweiten Einführung des E-Rezepts werben Gematik und Abda gemeinsam bei den Apotheken dafür, die noch verbleibende Zeit... Mehr»

BMG will Drittanbieter „kurzfristig“ anbinden

Während immer mehr E-Rezepte ausgestellt werden und die erste Phase des Rollouts ab September starten soll, warten Drittanbieter nach wie vor auf die Anbindung... Mehr»

E-Rezept: Wenn die Zuzahlungspflicht nicht stimmt

Besonders zu Jahresbeginn kommt es immer wieder vor, dass Patient:innen den falschen Zuzahlungsstatus auf ihrem Rezept monieren. Bei Papierrezepten ist das dann... Mehr»

c’t: Konnektorentausch ist überflüssig

Parallel zur Einführung des E-Rezepts müssen in diesem Jahr auch die ersten Konnektoren ausgetauscht werden, weil die Sicherheitszertifikate nach fünf Jahren... Mehr»

33.500 abgerechnete E-Rezepte: KBV spürt keine Euphorie

33.500 E-Rezepte wurden abgerechnet, laut Gematik wurde damit ein Qualitätskriterium erfüllt, sodass die nächste Stufe der Einführung starten kann. Die... Mehr»

33.500 E-Rezepte ohne Retax abgerechnet

Die Gematik hat ein selbstgestecktes Qualitätskriterium erfüllt. In der bundesweiten Testphase seien mittlerweile 33.506 E-Rezepte erfolgreich von den... Mehr»

Achtung E-Rezept: Diese Verordnungen sollten nicht beliefert werden

Wann ist ein E-Rezept vollständig und kann problemlos beliefert werden? Diese Frage stellen sich sicherlich viele aktuell im HV, insbesondere dann, wenn sie das... Mehr»

Verschreibungsfähigkeit von Produkten Blutzuckerteststreifen: Erst ab 2026 auf E-Rezept

Blutzuckerteststreifen: Erst ab 2026 auf E-Rezept

Die ersten E-Rezepte werden beliefert und Apotheken üben sich im Umgang mit den neuen Abläufen. Dabei passieren auch Fehler – so liegen die ersten Falschabgaben... Mehr»

Weiteres
Stada-Produkt in EU zugelassen
Kinpeygo: Budesonid gegen Nephropathie»
Dimenhydrinat gegen Übelkeit und Erbrechen
Pädia: VomiSaft in Einzelfläschchen»
Behandlung von Netzhauterkrankungen
Vabysmo: Konkurrenz für Eylea»
B-Ausgabe September
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Jede Verordnungszeile einzeln
Mehrfachverordnungen: Wie wird beliefert?»
Was wird von der Kasse erstattet
Retaxgefahr: Sprechstundenbedarf auf Rezept»
Wenn die Verordnung nicht eindeutig ist
N1 verordnet, aber nicht im Handel: Was gilt?»