Wartungsarbeiten

Samstag und Dienstag: Ausfälle beim E-Rezept

, Uhr
Berlin -

Am kommenden Samstag finden erneut Wartungsarbeiten bei der Gematik statt. Es ist mit kurzzeitigen Störungen zu rechnen.

In der Zeit von 20 bis 24 Uhr findet ein Georedundanztest der zentralen Dienste statt, meldet die Gematik heute. „In dieser Zeit kann es zu mehrmaligen und kurzzeitigen Unterbrechungen von maximal ein bis zwei Minuten bei gegebenenfalls allen zentralen Diensten kommen“, heißt es.

Dies könne sowohl beim Ausstellen als auch beim Einlösen von E-Rezepten in den Apotheken zu Einschränkungen führen. Auch das Einlesen elektronischer Gesundheitskarten (eGK), der Zugriff auf die elektronische Patientenakte (ePA) und auch das Versenden von KIM-Nachrichten könnten beeinträchtigt sein.

Auch am 7. Mai

Am kommenden Dienstag, den 7. Mai, werde es ebenfalls Wartungsarbeiten geben. Hiervon ist zwischen 22 und 23 Uhr der E-Rezept-Fachdienst betroffen. Die Arbeiten umfassen beispielsweise wichtige Sicherheitsupdates, „um das hohe Sicherheits- und Stabilitäts-Niveau des E-Rezeptes beizubehalten“, heißt es.

„Dabei kann es zu einer maximal 10-minütigen Unterbrechung des Dienstes kommen, während der das Ausstellen, Abrufen und Einlösen von E-Rezepten nicht möglich ist.“ Bei Störungen empfiehlt die Gematik, es zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu versuchen oder ersatzweise auf das Muster-16 auszuweichen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr aus Ressort
KKH-Versicherte betroffen
Wartungsarbeiten am Dienstagabend

APOTHEKE ADHOC Debatte