Revoice of Pharmacy

PTA: Schulband und Schützenverein

, Uhr
Berlin -

Sie kann gut mit der Waffe, mit Kindern und vor allem mit Musik: PTA-Schülerin Kim-Lisa Lohmann aus Ottersberg verzaubert das musikalische Ohr mit besonders feinen Tönen – ohne jemals professionellen Gesangsunterricht genommen zu haben. Talent setzt sich eben durch und deshalb wird Lohmann im September am Vocal-Coaching vom Gesangswettbewerb „Revoice of Pharmacy“ teilnehmen.

Lohmann wäre gerne zur Polizei gegangen: „Als Schulpraktikum war das eine Option gewesen, aber bei der Polizei bewerben sich halt viele“, sagt Lohmann. Im Schützenverein in Grasdorf – ihrer Heimat – hat sie das sportliche Schießen gelernt: „Ich kann mit dem Luftgewehr und dem KK, also Kleinkaliber, schießen.“ Lohmann hat das Praktikum dann doch in der Apotheke bei Dodenhof in Posthausen absolviert – eine Entscheidung, die die mittlerweile 18-Jährige nicht bereut.

Genau dort wird sie ab September mit der Arbeit als PTA beginnen. Lohmann freut sich bereits auf die Aufgaben in der Apotheke: „Allgemein erwartet mich, dass ich Kunden betreue und berate, das Sortiment kennenlerne, beim Warenein- und -ausgang helfe und in der Rezeptur arbeite – das hat mir schon in den praktischen Fächern am meisten Spaß gemacht“, so Lohmann. „Vor allem Cremes, Kapseln, Granulat herzustellen, aber auch Alkohol zu verdünnen, finde ich toll.“

Beinahe hätte das nicht geklappt: Lohmanns ursprünglicher Plan war es, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in einer Grundschule zu machen. Der Gedanke erhärtete sich, als sie erfuhr, dass sie auf der Warteliste der PTA-Schule in Bremen stand. „Seit der 8. Klasse habe ich Kindern bei den Hausaufgaben geholfen. Die Kinder in der Ganztags-AG und der Schuldirektor waren sehr traurig, als sie hörten, dass ich weggehe“, sagt Lohmann.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Umlautprobleme und Botendienstsorge
E-Rezept: Vor- und Nachteile in der Praxis»
Ärzt:innen warnen vor Zwangseinführung
KV Hessen: Resolution gegen das E-Rezept»
Neues Angebot für die Schweiz
Weleda will Rezepturen herstellen»
Dynamischer Energiekostenbeitrag
Sanacorp: Gebühr je nach Dieselpreis»
Umbruch beim Großhändler
AEP: Die zweite Reihe geht»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Großhandelskonditionen auf einen Blick»
Pharmazeutische Dienstleistungen
PharmDL: Warten auf den Schiedsspruch»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»