Spendenaktion

PTA sammelt für griechische Waldbrandopfer Torsten Bless, 26.07.2018 13:52 Uhr

Berlin - Die Waldbrände in Griechenland haben verheerende Verwüstungen hinterlassen. Eine PTA in Düsseldorf sammelt privat Medikamente und Verbandsmaterial für betroffene Menschen.

Mindestens 80 Menschen starben in den Flammen oder auf der Flucht. Diese Zahl wird nach Ansicht der Experten noch steigen: Einige der mehr als 180 Verletzten seien in einem kritischen Zustand, viele würden noch vermisst. Mehr als 1000 Häuser fielen den Waldbränden zum Opfer. Die Lage habe sich mittlerweile leicht entspannt, die meisten Feuer zumindest in der Region um Athen seien unter Kontrolle, heißt es von Einsatzkräften.

Paraskevi Vraka ließen die Bilder in Internet und Fernsehen nicht mehr los: „Die Opfer der Waldbrände haben alles verloren und besitzen nur noch das, was sie am Leibe tragen“, sagt sie. „Manche Babys waren nur noch mit Windeln bekleidet.“ Gleich aus zwei Gründen gingen ihr die Ereignisse besonders zu Herzen: Die PTA der Pharma-KO3-Apotheke in Düsseldorf ist selbst geborene Griechin und gerade im Mutterschutz. „Da muss man doch etwas machen, fand ich.“

Durch Zufall stieß sie auf eine vom Café Barco initiierte Sammelaktion. Die Inhaberin Maria Tosiaklari rief in den sozialen Medien dazu auf, Sachspenden aller Art in ihrem griechischen Restaurant vorbeizubringen. Vraka beschloss, ihr Scherflein beizutragen. „Lebensmittel haben die Menschen in den Katastrophengebieten jetzt genug. Was vor allem noch dringend benötigt wird, sind Arzneimittel wie Schmerzmittel, Verbände, Pflaster, Dexpanthenol, Jodlösungen, Kompressen, halt alles was man für die Versorgung von Wunden braucht“, hat sie erfahren. „Auch Zahnpasta, Zahnbürsten, Shampoo, Duschgel und Babyartikel müssen herbeigeschafft werden.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Sildenafil in „Sultan’s Paste“

Warnung und Rückruf: Keine Reaktion bei Amazon und Ebay»

Großhandelsvergütung

Tümper zu Bundesratsbeschluss: „Längst überfällig“»

Apothekenkooperation

Gesund-ist-bunt schließt sich Pro AvO an»
Politik

Bundesratsbeschluss zum Rx-VV

Bühler: „Ohrfeige an die Standesvertretung“»

Immunonkologie

Ersatzkassen wollen CAR-T in Kliniken herstellen lassen»

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»
Internationales

Pilotprojekt mit Google

Walgreens liefert Arzneimittel mit Drohnen»

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»
Pharmazie

Angeborene Herzfehler

Abbott: Herz-Devices für Säuglinge»

Rückruf

Chargen-Mischung bei Evista»

Typ-2-Diabetes

Orales Semaglutid: Besser als Januvia & Co.»
Panorama

Wiesn-Apotheke

Oktoberfest soll Geschäft in Gang bringen»

Frühester Weihnachtsmarkt Deutschlands

Burgstädt: Glühwein unter Palmen»

Köln-Merheim

Arbeitsrechts-Streit: Arzt verlässt Saal mitten in OP»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

Apotheker umgeht WhatsApp-Verbot»

VOASG

Bundesrat beschließt Rx-Versandverbot»

Pikrinsäure-Fund

50 Feuwehrleute evakuieren Apotheke»
PTA Live

Apothekenkonzerte

Musik schenkt Kraft nach bewegten Monaten»

LABOR-Debatte

Maßnahmen zur Teambildung: Was machen Sie?»

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»