Spendenaktion

PTA sammelt für griechische Waldbrandopfer Torsten Bless, 26.07.2018 13:52 Uhr

Berlin - Die Waldbrände in Griechenland haben verheerende Verwüstungen hinterlassen. Eine PTA in Düsseldorf sammelt privat Medikamente und Verbandsmaterial für betroffene Menschen.

Mindestens 80 Menschen starben in den Flammen oder auf der Flucht. Diese Zahl wird nach Ansicht der Experten noch steigen: Einige der mehr als 180 Verletzten seien in einem kritischen Zustand, viele würden noch vermisst. Mehr als 1000 Häuser fielen den Waldbränden zum Opfer. Die Lage habe sich mittlerweile leicht entspannt, die meisten Feuer zumindest in der Region um Athen seien unter Kontrolle, heißt es von Einsatzkräften.

Paraskevi Vraka ließen die Bilder in Internet und Fernsehen nicht mehr los: „Die Opfer der Waldbrände haben alles verloren und besitzen nur noch das, was sie am Leibe tragen“, sagt sie. „Manche Babys waren nur noch mit Windeln bekleidet.“ Gleich aus zwei Gründen gingen ihr die Ereignisse besonders zu Herzen: Die PTA der Pharma-KO3-Apotheke in Düsseldorf ist selbst geborene Griechin und gerade im Mutterschutz. „Da muss man doch etwas machen, fand ich.“

Durch Zufall stieß sie auf eine vom Café Barco initiierte Sammelaktion. Die Inhaberin Maria Tosiaklari rief in den sozialen Medien dazu auf, Sachspenden aller Art in ihrem griechischen Restaurant vorbeizubringen. Vraka beschloss, ihr Scherflein beizutragen. „Lebensmittel haben die Menschen in den Katastrophengebieten jetzt genug. Was vor allem noch dringend benötigt wird, sind Arzneimittel wie Schmerzmittel, Verbände, Pflaster, Dexpanthenol, Jodlösungen, Kompressen, halt alles was man für die Versorgung von Wunden braucht“, hat sie erfahren. „Auch Zahnpasta, Zahnbürsten, Shampoo, Duschgel und Babyartikel müssen herbeigeschafft werden.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Shop Apotheke verdoppelt Betriebsfläche»

Generikakonzerne

Stada: 580 km durch Frankfurt»

Sonnenschutz

UV-Sensor: La Roche-Posay kooperiert mit Apple»
Politik

ACAlert

Selbst die Apotheke wird grün»

Erstes Quartal 2019

Kassen mit Minus zu Jahresbeginn»

Notdienstpauschale

Neuer NNF-Rekord: 291,88 Euro»
Internationales

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»

Schweiz

Triumph für Apothekerverband: 200.000 für Petition»

Cannabidiol

CBD-Eis: Kunden sollen an FDA schreiben»
Pharmazie

Forschungsprojekt

Fortbildung: Uni befragt Apotheker»

BfArM

Weitere Xarelto-Fälschungen aufgetaucht»

PD-L1-Inhibitoren

Tecentriq-Kombi wirkt auch bei Lebermetastasen»
Panorama

Andere Namen –  Andere Berufe  

Kennen Sie Karl Lauterback?»

Flohmarkt

Apotheke trödelt für Vor-Ort»

Pride Month

Regenbogen-Flagge bei Sandoz/Hexal»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ein unmoralisches Angebot»

Böhmermanns Globuli-Gospel

„Quatsch, Quatsch, Quatsch“»

Serverprobleme

Securpharm-Ausfälle: „Das zeigt, dass das kein stabiles System ist“»
PTA Live

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Bewerbungsfrist verlängert»

Stellenanzeige

Knurrige Chefin sucht PTA zum Streiten»

LABOR-Debatte

Reaktionen auf Taschentuch-Verbot: Was habt ihr erlebt?»
Erkältungs-Tipps

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»
Magen-Darm & Co.

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»

Heilpflanzenporträt

Angelikawurzel: Die Pflanze des Erzengels Raphael»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»