Adexa-Expertin gibt Tipps

Keine Angst vor dem Gehaltsgespräch

, Uhr
Keine Panik vor dem Gehaltsgespräch: Tipps vom Profi I (16.12.2021)
Berlin -

Mit Gehaltsforderungen ins Personalgespräch zu gehen, liegt vielen PTA nicht. Was rund um die Verhandlung wichtig ist, welche No-Gos es dabei gibt und wie viel mehr eigentlich realistisch ist, verriet Adexa-Rechtsexpertin Minou Hansen im PTA IN LOVE Talk.

Ob Tarifvertrag oder nicht – bei knapp sechs von zehn PTA wird das Gehalt individuell ausgehandelt, wie der große PTA-Gehaltsreport 2021 von PTA IN LOVE – powered by Adexa – zeigt. Das PTA-Gehalt ist also Verhandlungssache. Und das heißt, am Gehaltsgespräch führt meist kein Weg vorbei. Fordern PTA dies aktiv ein, ist die erste Hürde schon einmal genommen. Doch damit künftig auch wirklich mehr Geld im Portemonnaie landet, will das Gehaltsgespräch gut vorbereitet sein.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Mehr zum Thema
Mehr aus Ressort
Allergien durch Eichenprozessionsspinner
Thaumetopoein: Gifthaare führen zu Quaddeln & Atemnot »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
KBV warnt vor „Akzeptanzverlust bei Ärzten“
E-Rezept: Lauterbach soll Gematik bändigen»
„Wir sind noch lange nicht in der Praxis“
E-Rezept: Zwei Praxen dominieren die Statistik»
Auch in deiner Nähe – jetzt anmelden!
APOTHEKENTOUR 2022 – Der Film vom Start»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
So entstand der E-Rezept-Fahrplan»
Warum die Apotheke vor Ort im Mittelpunkt steht
APOTHEKENTOUR: Glücksmomente für das Apothekenteam»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»