Weiterbildungen

Bionorica: Phyto-PTA 2019 ausgebucht APOTHEKE ADHOC, 15.03.2019 12:06 Uhr

Berlin - Die phytotherapeutische Beratung wird in zahlreichen Apotheken großgeschrieben. Weiterbildungen in diesem Bereich sind beliebt. Zusätzlich zu Kammern bieten auch Hersteller Seminare an. Ein Vorreiter ist Bionorica. Die Kurse des bayerischen Herstellers mit einem Stopp auf der Urlaubsinsel Mallorca sind heiß begehrt.

Bionorica bildet seit 2007 PTA zu Kundenberaterinnen Phytotherapie aus. Der IHK-zertifizierte Lehrgang gliedert sich in drei Module. Zunächst werden an einem zweitägigen Termin die Themenfelder Herz-Kreislaufsystem, neurologische Erkrankungen, Dermatologie sowie Erkrankungen von Magen, Darm oder Leber erklärt. Danach geht es an drei Tagen um die Bereiche Immunsystem, HNO-Erkrankungen, Atemwegsinfektionen, urologische/gynäkologische Erkrankungen, Schmerz/Rheuma sowie um Qualitätskriterien für pflanzliche Arzneimittel.

Finden die ersten beiden Module noch in Nürnberg beziehungsweise Neumarkt statt, dürfte das letzte Modul für viele Teilnehmer besonders reizvoll sein. Denn der Phytohersteller lädt nach Mallorca. Von Donnerstag bis Samstag geht es auf der Baleareninsel um Inhalte zur Qualität der pflanzlichen Rohstoffe. Dafür werden Arzneipflanzenfelder besichtigt. Zudem gibt es Kommunikationstrainings zur Unterstützung der Anwendung des theoretischen Wissens in der täglichen Apothekenpraxis. Außerdem findet dort der IHK-Test statt.

Interessierte können sich online anmelden. „Die Nachfrage ist sehr groß“, sagt ein Sprecher. „Die Kursgruppen für 2019 sind bereits ausgebucht.“ Im laufenden Jahr will der Hersteller in neun Kursen 225 Phyto-PTA ausbilden. Die Zahl der ausgebildeten Fachkräfte lag Ende 2018 bei rund 2500. „Mit dem sehr erfolgreichen Ausbau der Phytotheken ging auch eine starke zusätzliche Nachfrage nach Weiterbildungen zur Phyto-PTA einher“, so der Sprecher.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Versorgungsengpässe

Importeure schreiben an Spahn»

Versandapotheken

Apo-Discounter: Zweites Standbein in Holland»

Rechenzentren

Averdung verstärkt AvP-Vorstand»
Politik

Schleswig-Holstein

Kammer will Apotheken definieren»

Argumente aus dem BMG

Spahn warnt vor Rabatt-Desaster»

Apothekenstärkungsgesetz

Spahn will Boni-Verbot sicher machen»
Internationales

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»
Pharmazie

Repetitorium Bipolare Störungen

Vorsicht bei Lithium und ACE-Hemmern»

Plaque-Psoriasis

AbbVie bringt Skyrizi»

AMK-Meldung

Fehlende Charge: Blasen- und Nierentee ohne Aufdruck»
Panorama

G-BA

Biomarker-Test bei Brustkrebs als Kassenleistung»

Mutmaßlicher Rezepturfehler

Hirntotes Kind: Ermittlungen gegen Apothekenmitarbeiter»

Kurz vor Dienstschluss

Blutdruck 210 zu 128: PTA rettet Herzinfarkt-Patient»
Apothekenpraxis

Apothekerkammer Westfalen-Lippe

Overwiening: Blockade ist verantwortungslos»

Nach 5000-Euro-Bußgeld

Rx-Boni: Kammer warnt vor Taschentüchern»

Apothekenkooperation

Avie: Klahn geht schon wieder»
PTA Live

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Das könnt ihr auch!»

Wirkstoff.A

„Mein ganzes Leben ist ein Fettnäpfchen“»

PTA Kim singt in Elmshorn

Apothekenkonzert als Danke fürs Team»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»