Abgeordnetenwatch

Politik-Noten: Eins für Hennrich – Sechs für Merkel Lothar Klein, 03.08.2020 11:47 Uhr

Berlin - Die Internetplattform Abgeordnetenwatch.de hat zu den Sommerferien wieder einmal Noten für die Bundestagsabgeordneten verteilt. Bewertet wird nicht die inhaltliche politische Arbeit der Parlamentarier, sondern der Eifer, mit dem die Volksvertreter an sie über Abgeordnetenwatch gestellte Fragen beantworten. CDU-Gesundheitspolitiker Michael Hennrich schnitt dabei mit „sehr gut“ ab. Trotzdem hält Hennrich die Benotung für fragwürdig und diskutiert darüber auf Facebook. Denn wer die Fragen von Abgeordnetenwatch ignoriert, erhält ein „Ungenügend“ wie zum Beispiel Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Auch 2020 vergebe Abgeordnetenwatch.de wieder Noten für das „quantitative Antwortverhalten der Bundestagsabgeordneten“, heißt es auf der Internetseite: „Während die Welt um uns herum in vielerlei Hinsicht anders wurde und wird, ist der direkte Draht zu unseren Volksvertretern umso wichtiger – wir brauchen Informationen, wir möchten eingebunden sein, wir wollen uns und unsere Sorgen oder Ideen mitteilen, uns gehört fühlen“, heißt es zur Begründung. Die Fragen und Antworten würden von Abgeordnetenwatch gegengelesen, „Beleidigungen und ähnliches“ bleibe daher außen vor. So fördere Abgeordnetenwatch „einen sachlichen Dialog auf Augenhöhe“. Gleichzeitig blieben die inzwischen über 200.000 Fragen und ihre Antworten (Antwortquote: 80 Prozent) öffentlich gespeichert: „So erhöhen wir zusammen mit den Fragestellern den Rechenschaftsdruck auf die Politiker.“

Nun, einen Monat vor dem Ende des dritten Quartals in dieser Legislaturperiode, werden also wieder Noten für das Antwortverhalten der Bundestagsabgeordneten vergeben. Sogenannte Standardantworten, also Antworten, die sich inhaltlich nicht auf die Fragen bezögen, sondern beispielsweise auf andere Kommunikationskanäle verwiesen, werden als keine Antwort gewertet.

CDU-Gesundheitspolitiker Hennrich hatte alle 44 an ihn gerichteten Fragen beantwortet und erhält dafür eine glatte Eins, sehr gut. Seine Kollegin aus Baden-Württemberg und gesundheitspolitische Sprecherin, Karin Maag, hat nur 18 von 31 Fragen beantwortet und kassiert für ihre 58-prozentige Antwortquote noch ein „Ausreichend“. Bundeskanzlerin Angela Merkel beantwortete keine der 176 an sie gerichteten Fragen und schneidet daher mit „Ungenügend“ ab.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Studie bestätigt

Anhaltende Erschöpfung als Corona-Folge»

Corona-Maßnahme

Schlappe für Spahn: Ethikrat lehnt Immunitätsausweis vorerst ab»

Neue Corona-Strategie für kalte Jahreszeit

Spahn: Mit Fieberzentren gegen Corona-Winter»
Markt

Schaper & Brümmer gibt Produkt auf

Vitango bald von Schwabe»

Trockene Augen

Vita-POS wird Hylo Night»

ZNS-Spezialist

Permira übernimmt Neuraxpharm»
Politik

Netzwerk für junge Inhaber

AVWL-Starters: Mit Teamgeist gegen Corona»

aposcope-Umfrage

Apotheker fordern AvP-Rettungsschirm»

AvP-Insolvenz

Hennrich: AvP-Rettungsschirm rechtlich schwierig»
Internationales

Brucellose-Mittel

Bakterien aus Impfstoff-Firma in China infizieren Tausende»

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»
Pharmazie

AMK-Meldung

Nulojix: Weiterhin eingeschränkte Lieferfähigkeit»

Besser gänzlich meiden

Kein Coffein für Schwangere»

Erweiterung der Äquivalenzdosen

Umrechnung von Antihistaminika und Antipsychotika»
Panorama
Bande soll medizinische Geräte im Millionenwert gestohlen haben»

Stukenbrock sagt Danke

Gratis-Safari für Apotheker und PTA»

Bürgermeister eingeschaltet

Mohren-Apothekerin: Lasst uns endlich reden!»
Apothekenpraxis

Lässt Spahn jetzt die Rezeptabrechnung prüfen?

BMG: Vorerst kein Rettungsschirm vom Staat»

Apotheken-Gelder eingefroren

So argumentiert der AvP-Insolvenzverwalter»

AvP beendet Rezeptabrechnung

Insolvenzverwalter friert Apotheken-Gelder ein»
PTA Live

Schulstart mit Maske & Co.

PTA-Schulen: Es geht wieder los!»

Herstellung in der Apotheke

Desinfektionsmittel: Änderungen zum 7. Oktober»

Polizei: Anzeige nicht möglich

PTA schlägt Popo-Diebin in die Flucht»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Mit der Hausapotheke gewappnet sein»
Magen-Darm & Co.

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»