„Crystal Mett“ – Lauterbach verspottet Söder | APOTHEKE ADHOC
Drogenpolitik

„Crystal Mett“ – Lauterbach verspottet Söder

, Uhr
Berlin -

Mit einem Versprecher zum Thema Drogen hat CSU-Chef Markus Söder den Spott von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) auf sich gezogen. Söder hatte beim CDU-Parteitag in Hannover am Samstag die von der Ampel-Koalition geplante Legalisierung von Cannabis kritisiert und wollte hervorheben, dass anschließend womöglich auch härtere Drogen wie Crystal Meth freigegeben werden könnten. Allerdings sprach er das englische „th“ nicht korrekt aus und sagte „Crystal Mett“, was Lauterbach und so manche Nutzer von sozialen Medien an den in einigen Regionen beliebten gehackten Fleischaufstrich erinnerte.

„Trotz dieser vernichtenden Kritik von @Markus_Soeder, die Legalisierung von Cannabis fördere den Chrystal-Mett Konsum, zögern wir nicht“, schrieb Lauterbach auf Twitter zur Entschlossenheit der Bundesregierung. „Zumindest Vegetarier bleiben ungefährdet.“ Dabei unterlief Lauterbach selbst ein Rechtschreibfehler: Die synthetische Droge schreibt sich auf Englisch „Crystal“ und nicht „Chrystal“.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr aus Ressort
Kabinett im Zeugenstand
CSU-Granden im Masken-Ausschuss »
FDP-Vize schießt gegen Minister
Kubicki erwartet Abberufung Lauterbachs »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Risikokinder erhalten drei Dosen des Vakzins
Impfschema Kleinkinder: Aktualisierung durch RKI»
Impflücken und fehlende Booster
Chinas Impfproblem»
KHPflEG im Bundestag verabschiedet
eGK-Identverfahren in der Apotheke»
Mehr als ein „beleuchtetes Stück Papier“
Gematik gegen Verschlüsselung des E-Rezeptes»
Per Fragebogen zum Medikament
Online-Rezept von Amazon»
WHO vergibt neuen Namen
Mpox statt Monkeypox»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Coupons für Paracetamol»
A-Ausgabe Dezember
90 Seconds of my life»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Schwangere sind nicht automatisch befreit
Retaxgefahr: Zuzahlung in der Schwangerschaft»
Mehrkosten, Belieferung & Heilung
Retaxgefahr: BG-Rezept»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»
Trockene Haut, Rötungen und Entzündungen
Handekzeme: Ursache, Symptome, Behandlung»