Ausnahmeregelung

Bäckerei von Bonpflicht befreit  APOTHEKE ADHOC, 13.02.2020 12:46 Uhr

Berlin - Die seit Januar geltende Bonpflicht ist Apotheken und anderen Einzelhändlern ein Ärgernis. Jetzt hat es eine Bäckerei in Dresden geschafft, die überbordene Zettelwirtschaft wieder loszuwerden – mit einer Ausnahmegenehmigung. Wie der MDR Berichtet, weiß die Bäckerei selbst nicht, warum sie mit ihrem Antrag Erfolg hatte.

Die Firma Dresden Backhaus sei als einziger Betrieb in Sachsen von der seit Januar geltenden Bonpflicht befreit worden. Das habe das Finanzamt Dresden-Süd entschieden, teilte eine Sprecherin der sächsischen Bäckerinnung dem MDR Sachsen mit. Es hätten noch viele andere Bäckereibetriebe einen Befreiungsantrag beim Finanzamt eingereicht. Diese Anträge seien aber abgelehnt oder bislang noch gar nicht bearbeitet worden. Auch Geschäftsführerin Elisa Kreutzkamm-Aumüller kann sich die Ausnahmeregelung nicht erklären.

Die Leiterin der Bäckereikette hatte im Oktober in einem Newsletter von einer Ausnahmeregelung von der Bonpflicht gelesen. „Da stand drin, dass man die Ausnahmegenehmigung mit seinem Steuerberater besprechen muss“, so Kreutzkamm-Aumüller. Der Antrag für die Ausnahmegenehmigung sei „nur ungefähr zehn Zeilen lang“ gewesen. „Wir haben angegeben, wie viele Fachgeschäfte wir haben, unseren durchschnittlichen Jahresumsatz und wie viele Kunden kommen.“ Die Ausnahmegenehmigung selbst sei auch ungefähr zehn Zeilen lang. Eine Begründung für die Erteilung gab es nicht. „Ich würde sagen, wir haben Glück gehabt“, so die Geschäftsführerin. Allerdings könne die Ausnahmegenehmigung auch jederzeit widerrufen werden.

Kreutzkamm-Aumüller mutmaßt laut MDR, dass die Umsätze für die Beurteilung ausschlaggebend gewesen sein könnten. Denn jeder Kunde kauft durchschnittlich für drei bis vier Euro ein. Laut „Kassensicherungsverordnung“ ist genau solche Laufkundschaft ein Grund für eine Befreiung von der Kassenbonpflicht. Deshalb strebe die Bäckerinnung eine Befreiung der ganzen Branche an und sehe dabei Handlungsbedarf beim Bundesfinanzministerium, so eine Sprecherin. Auch Obermeister Roland Ermer findet: „Die Bonpflicht ist Irrsinn“. Sie stelle die Bäcker unter den Generalverdacht des Betrugs.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Digitalkonferenz

VISION.A 2020: Cordelia Röders-Arnold im Interview»

App der Pharmaindustrie

„Digitale Hausapotheke“: Standleitung zum Patienten»

Nahrungsergänzungsmittel

Drogerie: Boom bei Trinkkollagen»
Politik

ZytoService-Skandal

DAK richtet Kummertelefon ein»

Digitalisierung

TK-Safe: 250.000 Nutzer für Gesundheitsakte»

Berliner Aderlass

Komplette Klinikabteilung wechselt zur Konkurrenz»
Internationales

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»

750 Millionen Dollar Strafe verhängt

„Baby Powder“-Klagen: Weitere hohe Strafe gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung

Heumann: Oxycodon geht Retour»

Melanomtherapie

Pembrolizumab: Mehr Nebenwirkungen – weniger Rezidive»

Hautpflege in der Schwangerschaft

Parabene begünstigen Übergewicht bei Neugeborenen»
Panorama

Nach Massenabwanderung

Berlins Finanzsenator für Neustart bei Vivantes»

Karnevalistischer Tanzsport, Kamelle und Musik

„Im Karneval gibt´s keine Lieferengpässe“»

Infektionskrankheiten

Coronavirus: Erster Mensch stirbt in Europa»
Apothekenpraxis

Digitalisierung

Umfrage: Mehrheit der Bevölkerung will kein eRezept»

Apothekenpflicht

Urteil zu Homöopathie: 100 Prozent Zucker?»

Online-Kommunikation

Live-Chats für Apotheken: Die wichtigsten Anbieter»
PTA Live

Wenn Reinsubstanzen nicht verfügbar sind

Kapselherstellung aus Fertigarzneimitteln»

Diastolische Herzinsuffizienz

Bufalin: Krötengift als Therapieoption?»

Kationisch, instabil und schlecht kombinierbar

Rezepturtipp: Oxytetracyclin»
Erkältungs-Tipps

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»

Schwieriger als gedacht

Richtig Naseputzen und Niesen»
Magen-Darm & Co.

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»

Infektionen durch Nahrungsmittel

Pilzvergiftung: Von harmlos bis tödlich»
Kinderwunsch & Stillzeit

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»