Impfen in Apotheke

ABDA: Keine Lobbyarbeit für Herdenimmunität Lothar Klein, 22.06.2018 16:13 Uhr

Berlin - Beim Wirtschaftsforum im April bot DAV-Chef Fritz Becker der Politik noch an, das niedrigschwellige, flächendeckende Versorgungsangebot der Apotheken auszubauen. Als Beispiele nannte Becker Impfbereitschaft und Diabetesberatung: „Wir als Apothekerschaft sind bereit, neue Versorgungsangebote zu entwickeln und umzusetzen.“ Jetzt verstaubt das Angebot offenbar wieder in den ABDA-Schubladen. Denn einen entsprechenden Antrag des letzten Deutschen Apothekertages (DAT) will die ABDA „momentan nicht weiter lobbyieren“.

Beim DAT forderten die Delegierten die kommende Bundesregierung auf, „die Bemühungen zur Steigerung der Impfquote fortzuführen“ und „die vorhandenen heilberuflichen Kräfte in Deutschland zur Verbesserung der Durchimpfungsrate noch stärker als bisher zu bündeln“. Dazu seien „gemeinsam Konzepte zu entwickeln, die die niederschwellig und flächendeckend verfügbaren Kompetenzen der Apotheker sowohl beim Impfpass-Check als beispielsweise auch bei der Impfberatung oder bei der Durchführung von Auffrischungsimpfungen stärker als bisher nutzen, um so den hohen Bedarf sowohl an Aufklärungs- als auch Impfarbeit situationsgerecht und möglichst unkompliziert decken zu können“, lautete der Antrag der Apothekerkammer Berlin, der von den Delegierten in die Ausschüsse verwiesen wurde.

Im Bericht über die Behandlung der DAT-Anträge in den ABDA-Gremien aus dem letzten Jahr heißt es jetzt, dass „nach eingehender inhaltlicher Beratung im Geschäftsführenden Vorstand der ABDA“ und nach Abstimmung mit der Berliner Apothekerkammer beschlossen wurde, „die Durchführung von Impfungen in der Apotheke momentan nicht zu lobbyieren“. Voll unterstützen will die ABDA aber Aktionen, „die der Impfaufklärung dienen“.

Über die Gründe für den ABDA-Rückzieher lässt sich nur spekulieren. Bei den Ärzten war der Impfvorstoß nicht nicht gut angekommen. Womöglich will die ABDA ihre Lobbyarbeit für das Rx-Versandverbot auch nicht durch ein weiteres kontroverses Thema erschweren. Möglicherweise setzt die ABDA aber auch darauf, dass Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) den Apothekern in seinem „Masterplan Rx-Versandverbot“ neue Aufgaben zuteilen könnte.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Pneumokokken-Impfstoff

Prevenar ist zurück»

Modellprojekt

Bundeswehr testet Diensthunde als Corona-Schnüffler»

Corona-Schutzmaßnahmen

Einzelhandel: Landespolitiker wollen Maskenpflicht abschaffen»
Markt

Großhandel

IT-Störung: Wannen für 200 AEP-Kunden verspätet»

Natürlich zu vollerem Haar

Neu von Orthomol: Hair intense»

Corona-Krise

Umsatzeinbruch bei Beiersdorf»
Politik

Österreich

Wirkstoffverordnung: Hersteller gegen Gesundheitsminister»

WHO

Kampf gegen HIV und Aids in Gefahr – wegen Corona»

Im Einzelhandel

Breite Mehrheit gegen Abschaffung der Maskenpflicht»
Internationales

Gesundheitsausschuss stimmt für Festpreise

Schweiz: Apotheker sollen nur noch das Billigste abgeben»

Führungswechsel

EMA: Pharmazeutin als neue Geschäftsführerin»

Risiko weiterhin hoch

Schweinepest: Fester Zaun geplant»
Pharmazie

AMK-Meldung

Daivobet: Abweichende Haltbarkeitsangaben»

Rückruf

Ibuflam geht retour»

Modelle für die Corona-Forschung

Uni Bochum züchtet Test-Lungen»
Panorama

Nachhaltigkeitsprojekt

Apothekenwald: Die ersten Bäume sind gepflanzt»

Baldrian, Hopfen & Co.

Heilkräuterwanderung – gefragt wie nie»

12 Jahre Gefängnis für Pfusch-Apotheker

Zyto-Skandal: BGH weist Revision zurück – Urteil rechtskräftig»
Apothekenpraxis

Mehrwertsteuersenkung

Preiswirrwarr in der Freiwahl»

Hilfstaxe

Rückwirkende Rabatte: Retax-Welle überrollt Zyto-Apotheken»

Kein Scherz!

Kein Filialleiter zu finden: Apotheke zu verschenken»
PTA Live

Mehr Tragekomfort, weniger Beschwerden

Aromatipps für die Maske»

Diuretika, Antibiotika und Johanniskraut

Phototoxische Reaktionen der Haut»

PTA-Schule Paderborn trotzt Corona

Examen 2020: Überdurchschnittliche Ergebnisse»
Erkältungs-Tipps

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Bluthochdruck, Diabetes & Co.

Chronische Erkrankungen in der Schwangerschaft»

Engmaschige Vorsorgemöglichkeiten

Risikoschwangerschaft: Von Fruchtwasseruntersuchung und iGeL»

Hygienemaßnahmen bieten Schutz

Covid-19 in der Stillzeit: Was ist zu beachten?»
Medizinisches Cannabis

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»
HAUTsache gesund und schön

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»

Sommerzeit = Sonnenbrandzeit

Sonnenschutz: Mindestens LSF 30»