Rückruf

Urapidil wirkt zu schnell

, Uhr
Berlin -

Die Firma Stragen ruft mehrere Chargen Urapidil zurück. Bei Emra-Med muss eine Charge Aprovel retour.

  • Urapidil Stragen 30 mg, 100 retardierte Hartkapseln
    betroffene Chargen: F1450-01, F1452-01, F1453-01, F1466-01, F1474-01, F1483-01, F1484-01
  • Urapidil Stragen 60 mg, 100 retardierte Hartkapseln
    betroffene Chargen: F2456-01, F2457-01, F2461-01

Grund für den Rückruf sind die Ergebnisse von Untersuchungsergebnissen zur Freisetzungsspezifikation innerhalb einer Langzeitstabilitätsprüfung nach Freigabe der Charge: Sie zeigen eine schnellere Freisetzung des Wirkstoffes Urapidil gegenüber der Spezifikation. Apotheken sollen ihre Warenbestände überprüfen und betroffene Ware mittels APG-Formular an den pharmazeutischen Großhandel schicken.

  • Aprovel 300 mg, „Emra-Med“, 98 Filmtabletten, betroffene Charge: 0R856

Außerdem ruft Emra-Med eine Charge Aprovel zurück. Grund ist die mögliche Verunreinigung. Noch vorhandene Ware soll mittels APG-Formular über den pharmazeutischen Großhandel retourniert werden.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
Vorsicht bei Zecken- und Flohmitteln mit Permethrin »
Mehr aus Ressort
Braunes Fettgewebe aktiviert
Krebstherapie: Kälte hilft »
Erhöhte Schmerzempfindlichkeit am ganzen Körper
Fibromyalgie: Chronisches Syndrom ohne Heilung »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Schärfere Maßnahmen geplant
Affenpocken: USA rufen Notstand aus»
Per Aufkleber Daten über den Körper
Ultraschallpflaster: Blick ins Innere»
Braunes Fettgewebe aktiviert
Krebstherapie: Kälte hilft»
Erhöhte Schmerzempfindlichkeit am ganzen Körper
Fibromyalgie: Chronisches Syndrom ohne Heilung»
Wenn Signatur und Verordner nicht übereinstimmen
E-Rezept: Keine Retax bei Abweichungen der Arztangaben»
Angebliche Verstöße gegen DSGVO
Abmahnungen: Apotheken-Websites im Visier»
Sonderrezept für drei Wirkstoffe
T-Rezept: Änderungen ab August»
A-Ausgabe August
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»