Amlodipin/Perindopril/Atorvastatin

Stapressial: Dreierkombi senkt Blutdruck und Cholesterin APOTHEKE ADHOC, 16.11.2018 13:03 Uhr

Berlin - Eine Tablette, drei Wirkstoffe: Servier hat zur Monatsmitte Stapressial (Amlodipin/Perindopril/Atorvastatin) in verschiedenen Stärken zu je 30 Stück auf den Markt gebracht. Zu 100 Stück sind die Filmtabletten bereits seit einigen Monaten verfügbar. Das Single-Tablet-Regime kann die Tablettenlast reduzieren und die Adhärenz erhöhen.

Fettstoffwechselstörungen können gepaart mit einer arteriellen Hypertonie oder einer koronaren Herzkrankheit eine hochriskante Kombination darstellen und das Mortalitätsrisiko erhöhen. Die Betroffenen werden meist mit verschiedenen Wirkstoffe zur Prävention kardiovaskulärer Ereignisse behandelt. Stapressial vereint drei Arzneistoffe – Calciumantagonist, ACE-Hemmer und Statin – in einer Tablette.

Indiziert ist die Single-Pill zur Substitutionstherapie der essenziellen Hypertonie und/oder der stabilen koronaren Herzkrankheit bei erwachsenen Patienten mit einer primären Hypercholesterinämie oder einer gemischten Hyperlipidämie, die mit der Einzelgabe von Atorvastatin, Perindopril und Amlodipin in derselben Dosierung wie in der Kombination gut eingestellt sind. Die Fixkombination ist nicht zur Initialtherapie geeignet.

Betroffene nehmen üblicherweise einmal täglich eine Tablette – am Morgen vor einer Mahlzeit – ein. Dosiert wird individuell. Ärzte können auf fünf verschiedene Stärken zurückgreifen. Die Range reicht von 10/5/5 mg über 20/5/5 mg und 20/10/5 mg sowie 20/10/10 mg bis zu 40/10/10 mg (Atorvastatin/Perindopril/Amlodipin).

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Medizinische Hautpflege

Dermasence bringt Vitop forte Junior»

Gewichtsreduktion

Abnehmkaugummi für Apotheken»

Noweda-Zukunftspakt

Mehr Hefte, mehr Apotheken»
Politik

Staatsdienst

Polizei sucht Ärzte»

Kassenchef Christopher Hermann

AOK: Mr. Rabattvertrag hört auf»

Gleichpreisigkeit

Laumann will nun doch das Rx-Versandverbot»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Hustenmittel

Ruhen der Zulassung von Fenspirid»

Schlankheitsmittel

Sibutramin: Keine Studien, keine Zulassung»

Prostatakrebs

Darolutamid: Bayer legt positive Daten vor»
Panorama

Urlauber willkommen

Schlafen in der Apothekerwohnung»

Nachtdienstgedanken

„Sie haben doch gerade sowieso nichts zu tun“»

Jubiläumsaktion

Würfel Deinen Rabatt doch selbst!»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Sicherheits-Merkmal für Apotheken»

Warenwirtschaft

Securpharm in der Lochkarten-Apotheke»

Arzneimittel oder Lebensmittel?

Melatonin: Rechtslage ungewiss»
PTA Live

Völker-Schule Osnabrück

PTA-Erfolgsquote: 100 Prozent bestanden»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Wechselwirkungen mit Lebensmitteln»

LABOR-Debatte

Valentinstag: Auch in den Apotheken?»
Erkältungs-Tipps

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»

Erkältung

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Erkältungstipps aus dem Nahen Osten

Gesund werden mit Ölziehen, Nasya und Yoga?»