Kryotherapie

Warzenmittel: Feuer statt Eis APOTHEKE ADHOC, 23.01.2014 15:00 Uhr

Berlin - Die US-Arzneimittelbehörde FDA warnt vor Warzenenteisungsmitteln mit Dimethylether und Propan: Einige Präparate hätten bei der Verwendung Feuer gefangen und dabei Patienten verletzt oder Gegenstände in Brand gesetzt – obwohl keine Brandquelle identifiziert werden konnte.

Insgesamt 14 Berichte über entzündete Produkte seien seit 2009 bekannt geworden, teilt die FDA mit. Zehn Patienten hätten von verbrannten Haaren, Brandblasen, Verbrennungen und Hautrötungen berichtet. „In der Packungsbeilage der Produkte wird angegeben, dass die Produkte entflammbar sind und von Feuer, Flammen, Hitzequellen und Zigaretten ferngehalten werden sollten“, so eine FDA-Sprecherin.

In drei der berichteten Fälle habe eine Kerze in der Nähe gestanden – aber in den übrigen elf Fällen habe keine Entzündungsquelle identifiziert werden können. „Das ist sehr beunruhigend, besonders weil sich Menschen nicht bewusst sind, dass alltägliche Haushaltsgegenstände wie Lockenstäbe oder Bügeleisen heiß genug werden können, um eine Entzündung hervorzurufen“, so die Sprecherin.

Die FDA empfiehlt Patienten, die Vereisungsmittel nutzen wollen, die Warnungen zu beachten. Die Produkte sollten nicht mit Feuer in Berührung kommen, von Hitzequellen ferngehalten und nur in gut belüfteten Räumen verwendet werden – auch nach der Benutzung und wenn sie bereits leer sei

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Vergleich

Xarelto: Bayer zahlt Hunderte Millionen»

WIRKSTOFF.A

Experte erklärt eRezept. Alles, was Sie wissen müssen»

E-Rezept: Milliardenträume bei Zur Rose

„So eine Chance hat man nur einmal im Leben“»
Politik

CDU-Landtagsfraktionssitzung

Spahn für Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen»

Lieferengpass

Oxytocin: Spahn ruft Versorgungsengpass aus»

Masern

Impfpflicht-Vorstoß: Grüne skeptisch»
Internationales

CBD-Produkte

CVS steigt ins Cannabis-Geschäft ein»

Erfolg mit E-Rezept

Tschechien: Ministerium will Rx-Versand zulassen»

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»
Pharmazie

AMK-Meldung

Salofalk muss zurück»

Rote-Hand-Brief

Kein Elvitegravir und Cobicistat in der Schwangerschaft»

Zweites Halbjahr 2018

BfArM: 185 Medikationsfehler direkt gemeldet»
Panorama

Digitalkonferenz

VISION.A: Der Video-Rückblick»

Alternativmedizin

Drei Tote: Heilpraktiker vor Gericht»

Nachtdienstgedanken

Gute Doku, schlechte Doku»
Apothekenpraxis

Drei Schwangerschaften in einem Jahr

Eine Apotheke und drei Babys»

Kritik an Mondpreisen

Apothekenkundin: Zornesröte wegen Notfalldose»

Verfahren um Berufsverbot

Die Würde des Apothekers»
PTA Live

Tumorerkrankung

PTA mit Sehbehinderung: „Ich wollte in den Hintergrund“»

LABOR-Debatte

Apothekerdemo in Berlin: Eure Meinung ist gefragt!»

Apotheken-Konzerte

PTA Kim on Tour: Das sind die Gewinner-Apotheken»
Erkältungs-Tipps

Erkältung

Fließschnupfen vs. Stockschnupfen»

Verwechslungsgefahr

Grippe oder Erkältung?»

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»