Diabetes

Apidra verbessert HbA1c APOTHEKE ADHOC, 23.08.2019 14:09 Uhr

Berlin - Für Diabetiker stehen zahlreiche Insulinarten und Behandlungsschemata zur Verfügung: Die Umstellung von einem Mahlzeiteninsulin auf Insulinglulisin (bekannt aus Apidra) soll einer Studie zufolge die glykämische Kontrolle und den HbA1c-Wert von Typ-1- und Typ-2-Diabetikern signifikant verbessern.

Die offene, prospektive, nicht interventionelle „IGLU-S-Studie“ wurde in Deutschland durchgeführt: Sie diente der Untersuchung der Wirksamkeit von Insulinglulisin nach dem Wechsel eines Mahlzeiteninsulins. Mahlzeiteninsuline ahmen die natürliche Insulinsekretion nach der Nahrungsaufnahme nach: Sie sorgen schnell und effektiv dafür, dass die Glukose aus dem Blut in die Zellen gelangt, wo sie zur Energiegewinnung benötigt wird. Sie können in Kombination mit oralen Antidiabetika oder zusammen mit einem langwirksamen Basalinsulin kombiniert werden.

Mahlzeiteninsuline kommen häufig bei einer supplementären Insulintherapie (SIT) zum Einsatz: Typ-2-Diabetiker, die unter oralen Antidiabetika keine ausreichende glykämische Kontrolle erzielen, werden zusätzlich mit einem Mahlzeiteninsulin behandelt. Das Konzept der SIT ist Professor Dr. Martin Pfohl zufolge vor allem für Patienten mit hohen postprandialen Blutzuckeranstiegen eine gute Alternative zur Gabe von Basalinsulin. Die Studie untersuchte die Wirksamkeit von Insulinglulisin bei der Initiierung einer SIT in der klinischen Praxis.

Die Patienten wurden unabhängig von der Studienteilnahme umgestellt. Die Entscheidung zum Wechsel auf Insulinglulisin wurde bereits im Vorfeld von den behandelnden Ärzten getroffen. Die teilnehmenden Patienten mit Typ-1-Diabetes erhielten zusätzlich ein Basalinsulin, Patienten mit Typ-2-Diabetes zusätzlich orale Antidiabetika oder ebenfalls ein Basalinsulin. Die Studie zeigte, dass nach der Umstellung der HbA1c-Wert innerhalb der nächsten zwölf Monate von durchschnittlich 8,36 auf 7,53 Prozent bei Typ-1-Diabetes beziehungsweise von 8,30 auf 7,29 Prozent bei Typ-2-Diabetes sank.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Kundenzeitschrift „deine Apotheke“

Exklusiv: Marcus Freitag im Podcast»

Gratis zur Digitalkonferenz

VISION.A: Tickets gewinnen und dabei sein!»

Kundenzeitschriften

Phoenix bringt Funke in Apotheken»
Politik

Randnotiz

Mit dem Wiederholungsrezept in den Ruin?»

Dauerverordnung

Wiederholungsrezept: Der Countdown läuft»

CDU-Spitze

Meyer-Heder: Spahn als Kanzlerkandidat»
Internationales

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»
Pharmazie

Neue Warnhinweise und Nebenwirkungen

Neue Fachinfo für Cabergolin und Lisdexamphetamin»

Systemische Nebenwirkungen bei estradiolhaltigen Cremes

Linoladiol N: Einmalig und maximal vier Wochen»

Rezeptur als einzige Alternative

Geburtsmedizin: Partusisten intrapartal nicht lieferbar»
Panorama

Bayern

Influenza: 50 Prozent über Vorjahr»

Startschuss für die fünfte Jahreszeit

Alaaf und Helau aus den „jecken“ Apotheken»

Aus Geltungssucht

Pflegehelfer spritzte Insulin – Haftstrafe»
Apothekenpraxis

Brauchtumspflege in der Apotheke

Orden, Berliner und Dreigestirn»

Streit um Refinanzierungsvereinbarung

TI-Konnektoren: Kassen wollen zahlen, DAV widerspricht»

Fragen und Antworten zum DocMorris-Verfahren

EuGH-Vorlage – worum geht es?»
PTA Live

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»

Wundheilungsfördernd und desinfizierend

Rezepturtipp: Zinkoxid und Glucocorticoide»
Erkältungs-Tipps

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»
Magen-Darm & Co.

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»