Weniger Jugendliche mit Alkoholvergiftungen

Komasaufen geht zurück dpa/ APOTHEKE ADHOC, 22.06.2020 07:59 Uhr

Berlin - Bei manchen Jugendlichen ist es das höchste Ziel des Wochenendes, so viel wie möglich zu trinken – „Komasaufen“ heißt das dann. Oft genug landen sie am Schluss in der Klinik. Doch es gibt gute Nachrichten.

Das Komasaufen unter Jugendlichen in Bayern nimmt weiter ab: Die Zahl der Mädels und Jungs, die mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus behandelt wurden, ging zuletzt um 7,4 Prozent zurück. Dies geht nach Angaben der Krankenkasse DAK aus Daten des Statistischen Landesamtes hervor. Demnach wurden den jüngsten Statistiken von 2018 zufolge 3789 Kinder und Jugendliche mit Alkoholvergiftung stationär in einer Klinik versorgt. Dies bedeutet den siebten Rückgang in Folge und den niedrigsten Stand seit 2007.

Jungs trinken häufiger exzessiv

Während im Vergleich zum Vorjahr deutlich weniger Jungen (minus 14,3 Prozent) mit einem Rausch im Krankenhaus landeten, stieg die Zahl bei den Mädchen leicht an (plus 3,3 Prozent). Dennoch neigen die männlichen Heranwachsenden häufiger zum hemmungslosen Alkoholkonsum: 2018 wurden 2123 Jungen und 1666 Mädchen im Alter von 10 bis 19 Jahren nach Alkoholmissbrauch in einer Klinik behandelt. Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) betonte deshalb: „Wir werden auch künftig nicht nachlassen, insbesondere Kinder und Jugendliche für die Gefahren des Rauschtrinkens zu sensibilisieren.“

In den vergangenen Jahren konnten auch andere Bundesländer einen Rückgang verzeichnen. So meldete Berlin beispielsweise bereits 2018, dass Experten einen rückläufigen Trend sehen. Insgesamt sei die Entwicklung bei jugendlichen Komasäufern in der Hauptstadt seit mehreren Jahren rückläufig – in der Altersgruppe der 10- bis 19-Jährigen betrug er 2018 im Vergleich zu 2016 rund neun Prozent. In Brandenburg hingegen stagnierten die Zahlen nach Angaben der DAK auf hohem Niveau.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Es ist ein Kraut gewachsen

Beifuß gegen Covid-19»

Verlauf und Prognose von Covid-19

Covid-19: Gefährlicher bei Vitamin-D-Mangel?»

Erste Erfahrungen aus der Praxis

Covid-19: Neue Remdesivir-Daten liegen vor»
Markt

Kooperationen

Wegen Gehe/Alliance: Avie nimmt Phoenix an Bord»

Verwaiste Freiwahl, Flaute am HV

Rezessionsangst in der Apotheke»

Natürlich und biologisch

Nuxe launcht Bio-Serie»
Politik

Corona-Maßnahmen

Sondererhebung: Abda fragt Apotheken zum Botendienst»

Bundestagswahl 2021

Hennrich: Söder oder Spahn als Kanzlerkandidat»

Einigung zu Botendienstpauschale

250 Euro: Ab September wird ausgezahlt»
Internationales

Walgreens Boots Alliance

Wegen Corona: Pessina streicht 4000 Stellen»

Österreich

Wirkstoffverordnung: Hersteller gegen Gesundheitsminister»

Gesundheitsausschuss stimmt für Festpreise

Schweiz: Apotheker sollen nur noch das Billigste abgeben»
Pharmazie

Geänderte Empfehlungen zu Pertussis

Neu: Keuchhusten-Impfung für Schwangere»

Ursapharm die zweite

Pollicrom: Probleme bei der Dosis»

Rückruf bei Ursapharm

Timo-Comod: Keine Gleichförmigkeit in der Dosis»
Panorama

Nachtdienstgedanken

Wer schön sein will, muss leiden?»

Achtsamkeit, Ernährung und Kritik

Die MenoBitch: Apothekerin startet Podcast»

Skurriles Gewinnspiel

Inko-Albtraum auf der Fußball-Grillparty»
Apothekenpraxis

Lunchtreff mit Jörg Wieczorek (BAH)

Marktcrash durch Corona? »

Apothekenausstattung

Rowa-Diebstahlschutz: Test in Berliner Europa Apotheke»

Frischer Wind in Adlershof

Junger Apotheker übernimmt Bienfaits Apotheke»
PTA Live

Benzoesäure, Kaliumsorbat & Co.

Konservierungsmittel in der Pädiatrie»

Zwei Betroffene erzählen ihre Geschichte

PTA und chronisch krank»

Mehreinwaage nicht vergessen

Ringversuch: Hydrocortison-Kapseln»
Erkältungs-Tipps

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»
Magen-Darm & Co.

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»

Bluthochdruck, Diabetes & Co.

Chronische Erkrankungen in der Schwangerschaft»

Engmaschige Vorsorgemöglichkeiten

Risikoschwangerschaft: Von Fruchtwasseruntersuchung und iGeL»
Medizinisches Cannabis

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»
HAUTsache gesund und schön

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»

Sommerzeit = Sonnenbrandzeit

Sonnenschutz: Mindestens LSF 30»