Philadelphia

Flashmob: 60 Jugendliche zerlegen Apotheke APOTHEKE ADHOC, 12.07.2019 12:09 Uhr

Ungewollter Besuch: Rund 60 Jugendliche haben eine Apotheke in Philadelphia verwüstet.

Berlin - Flashmobs dienen oft einem guten Zweck oder dem reinen Vergnügen. Eine Gruppe Jugendlicher in Philadelphia hat den Bogen kürzlich aber überspannt: Rund 60 junge Leute stürmten vergangene Woche eine Filiale der Apothekenkette Walgreens. Die örtlichen Mitarbeiter wussten nicht, wie ihnen geschieht. Es wurde geklaut, geprügelt und verwüstet. Die örtliche Polizei hat die Aufnahmen der Überwachungskameras veröffentlicht und sucht nun nach Beteiligten.

Es fängt ganz ruhig an und eskaliert dann in Windeseile: Erst treten ein paar junge Leute durch den Vordereingang der Walgreens-Apotheke in der South Street in Philadelphia, dann wächst der Zustrom an, am Ende drängen sich dutzende Jugendliche rennend durch den Eingang. Mit einem Lachen auf dem Gesicht rennen sie durch die Gänge der Apotheke und reißen im Vorbeilaufen die Ware aus den Regalen, schmeißen Aufsteller um, werfen Artikel durch die Offizin – und bedienen sich zum Teil kräftig selbst.

Zwischen 6000 und 7000 US-Dollar (5300 bis 6200 Euro) Schaden hat die wilde Horde innerhalb weniger Minuten durch Sachbeschädigung und Diebstahl angerichtet, berichtet ein Polizeibeamter nach dem Vorfall erklärte. Ein Kassierer der Apotheke, der sich dem treiben entgegenstellen wollte, wurde verletzt: Als er eingriff und Jugendliche vom Diebstahl abhalten wollte, kam es laut Darstellung der Polizei zu einem Handgemenge. Ein noch nicht identifizierter Jugendlicher habe ihm dabei eine Glasflasche auf dem Kopf zerschlagen.

„Ich halte das für absolut inakzeptables Verhalten. Ich finde, die jungen Menschen, die sich daran beteiligt haben, sollten dafür zur Verantwortung gezogen werden“, zitiert der lokale Fernsehsender ABC6 Stadtrat Kenyatta Johnson, der für das Viertel um die South Street zuständig ist. „Und noch wichtiger: Ihre Eltern sollten ebenfalls zur Verantwortung gezogen werden.“

Aufnahmen von Überachungskameras belegen, dass die Jugendlichen bereits vor dem Sturm auf die Apotheke für Chaos gesorgt haben: Als sie sich auf der Straße vor der Apotheke sammelten, haben sie dort Autos angehalten und den Verkehr gestört. „Ich glaube, die Nachbarn sind sehr verängstigt, sie machen sich Sorgen. Sie wollen, dass das Viertel sicherer wird, nicht gefährlicher“, zitiert ABC6 einen Anwohner.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Arztbesuche aufgeschoben

Corona: Mehr Herzinfarkte während Lockdown»

Corona-Maßnahmen

60 Euro Pflegepauschale bis Jahresende verlängert»

Corona-Impfstoff

Curevac startet Phase-II»
Markt

Kooperation mit Coupon-Firma

Zukunftspakt lockt Rabattjäger in Apotheken»

Neues Konservierungsmittel

Syrspend: Jetzt auch für Säuglinge»

Rx-Switch für Tyrothricin

Verlassen Lemocin und Dorithricin die Sichtwahl?»
Politik

Nur bei dokumentiertem Engpass

Zyto-Apotheker wollen Kliniken raushalten»

Pharmalobby

Boden für BAH, Bach für IfA»

Kandidatur gegen Funke

BAK: Kemmritz will Vizepräsidentin werden»
Internationales

Brucellose-Mittel

Bakterien aus Impfstoff-Firma in China infizieren Tausende»

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»
Pharmazie

HIV, Gonorrhoe & Co.

Geschlechtskrankheiten: Routinetests sind selten»

Süddeutschland besonders betroffen

FSME-Erkrankungen steigen»

Erste Behandlungsoption

Hepcludex bei Hepatitis D»
Panorama

Im Notdienst

Inhaber verschläft Einbruch»

Baden-Württemberg

Gropius-Apotheke: Michael Hofheinz hört auf»

Arzneimittelmissbrauch

Tilidin als Jugenddroge: Experten sorgen sich»
Apothekenpraxis

Apotheker verurteilt

Luftrezepte vom Fake-Arzt: Hausapotheke für Großbordell»

Arzneimittelverschreibungsverordnung

Ab November: Dosierung gehört aufs Rezept»

adhoc24

ARZ Haan schlägt bei AvP zu / AvP im Bundestag / Neue Apotheker-Generation»
PTA Live

Rezepturvorschriften

Prüfung nach alternativen Arzneibüchern»

Unterstützung für Top-Schüler

100 Euro monatlich: Apotheker fördern PTA-Nachwuchs»

Weg von Mythen und Märchen

Kopfschmerzberatung: Komplexer als gedacht»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Husten»

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»
Magen-Darm & Co.

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»