Notdienst

Ein Königreich für ein Apothekenschild! APOTHEKE ADHOC, 24.10.2018 14:54 Uhr

Berlin - Eigentlich könnte sich Apotheker Johannes Zeise-Wallbrecher aus München über seine gute Altstadt-Lage freuen. Tagsüber gilt das auch. Aber nachts irren die Menschen oft durch die Gässchen, auf der Suche nach der Notdienst-Apotheke. Ein Schild mit Hinweis auf die Klösterl-Apotheke würde helfen, der Apotheker darf aber keines aufstellen. Kunden beschimpfen ihn deswegen auch noch.

In der Tageszeitung tz klagt der verzweifelte Apotheker sein Leid: „Die Kunden finden meine Apotheke nicht.“ Er residiert mitten in der Stadt und ist gleichzeitig fast unsichtbar. Seine Apotheke liegt im Färbergraben, ein bisschen versteckt zwischen der großen Neuhauser Straße, die in die Kaufinger Straße übergeht. Beide Boulevards sind bei Einheimischen und Touristen beliebt als Einkaufsparadies.

Zeise-Wallbrechers Klösterl-Apotheke ist eine von dreien in der Altstadt, alle 27 Tage ist er mit dem Nachtdienst an der Reihe. Gerne hätte er ein Schild mit Hinweis zu seiner Apotheke aufgestellt, die sich im Rückgebäude eines großen Geschäfts für Taucherzubehör befindet. Seit eineinhalb Jahren kämpft er dafür. Bislang vergeblich.

Erst legte sich der Immobilienbesitzer quer, der ein geplantes, schlichtes Schild nicht genehmigte. Er hatte Bedenken, dass das andere Geschäftsinhaber inspirieren könnte und befürchtete ein Schildermeer. Danach bat Zeise-Wallbrecher, so berichtet die tz, die Stadt um Hilfe. Eine Eisenstange, an der ein Schild befestigt ist, sollte das Problem elegant lösen. Wieder erfolgte ein Rückschlag: Das Münchner Referat für Stadtplanung und Bauordnung lehnte das Ansinnen ab, weil sich das Schild – logischerweise – nicht am Haus der Apotheke, sondern auf dem Weg dorthin befinden sollte. Kunden, die die Apotheke schon gefunden haben, benötigen ja kein Schild mehr. Die Münchner Beamten schätzten das Schild jedenfalls als eine „Werbeanlage“ ein. Antrag abgelehnt.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Weiteres
Markt

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»

Erst Drogerie, dann Apotheke

Xantus: Armband erkennt K.o.-Tropfen»

Hustenreiz und Heiserkeit

GeloRevoice: Neuer Geschmack und neues Design»
Politik

PTA-Gesetzentwurf

Schulleiter lobt PTA-Entwurf von Spahn»

Analyse

Sonder-MV: Misstrauensvotum gegen ABDA-Präsident Schmidt»

Kritik an Spahns PTA-Reformgesetz

Adexa und BVpta: Das füllt keine PTA-Schule»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»

AMK-Meldung

Neuer Rückruf bei Palladon»
Panorama

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»

BMG

Gesundheits-Staatssekretär Stroppe scheidet aus»

Warmes Klima

Gesundheitsgefahr: Baumkrankheit breitet sich aus»
Apothekenpraxis

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»

Bottrop, Lunapharm, Valsartan

Arzneimittelskandale: Apotheker bildet Ärzte fort»
PTA Live

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»

PTA-Schule Castrop-Rauxel

Galenik-Labor als Osterüberraschung»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»